Kreuzfahrten Port Blair/ Andaman & Nicobar Inseln

Port Blair ist das Tor zu der schönen Inselwelt der Andaman-Inseln, die mit schönen Stränden, Regenwald und blauem Himmel beeindrucken. Tee, Mangos, Brotfrüchte, Kokosnüsse und Kürbisse werden dort angebaut. Die Hauptstadt der Inselgruppe, Port Blair, wurde nach Archibald Blair von der British East India Company benannt. Im Jahr 1789 wurde von der bengalischen Regierung eine Strafkolonie in der Nähe gegründet, die aber schon 1796 wieder geschlossen wurde. Erst später, im Jahr 1858, wurde das heutige Port Blair gegründet, als Basis für den Bau des neuen Straflagers auf Ross Island. Die Ruinen des Lagers können heute noch besichtigt werden. Außerdem bieten die Inseln hervorragende Tauchreviere mit einer vielfältigen Unterwasserwelt mit Fischarten wie Stachelmakrelen, Schnapper, Mantas, Thunfische, graue Riffhaie und Silbertiphaie, sowie Schildkröten, Delfine und gelegentlich Walhaie.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner