Kreuzfahrten Ponta Delgada/ Azoren

Ponta Delgada bedeutet „Schmale Spitze“ und ist die Hauptstadt der Azoren auf der Insel São Miguel. Im Jahr 1499 gegründet, wurde die Stadt 1546 zum Hauptort, erlebte aber erst im 19. Jahrhundert einen wirtschaftlichen Aufschwung durch die Niederlassung zahlreicher jüdischer Familien bzw. Händler.
Die Innenstadt besteht aus dem zentralen Teil Sao Sebastião um die gleichnamige Kirche herum und dem Bereich der Kirchengemeinde São Pedro im Osten des Zentrums. Um die Stadt herum lagern sich die beiden Orte Fajã de Baixo, wo Ananas angebaut werden der „niedrige Ort“ und Fajã de Cima, der „höhere“ Ort. Wahrzeichen der Stadt ist das 1783 am Hafen errichtete Portas da Cidade mit drei Bögen, das damals den Eingang zur Stadt markierte.


Top