Kreuzfahrten Pointe de Galets

Zu Besuch in Pointe de Galets

Kreuzfahrten Pointe de Galets

Pointe des Galets ist ein Kap im Nordwesten des französischen Überseegebiets La Réunion im Indischen Ozean und gehört zum Stadtzentrum von Le Port. Le Port beherbergt den wichtigsten Seehafen der Insel, der gleichzeitig ein beliebter Veranstaltungsort ist. So finden hier in regelmäßigen Abständen Konzerte, Volksfeste und Blumenmärkte statt. Darüber hinaus besitzt Le Port eine hübsche Altstadt, die von langen Boulevards und zahlreichen Grünflächen gesäumt wird. In der Fußgängerzone der unter anderem von der Reederei MSC Kreuzfahrt angelaufenen Stadt bieten sich nicht nur hervorragende Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch vielfältige Restaurants mit einem Angebot an internationalen Spezialitäten.

Am östlichen Stadtrand schließt sich das Wandergebiet Sentier Kalla an. Dieses erstreckt sich bis auf eine Höhe von 500 Metern und besticht mit einem herrlichen Panoramablick über die Küste hinweg.

Weitere Informationen über Le Port »

Landausflug: auf Kreuzfahrten Pointe de Galets erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Vulkan Piton des Neiges
  • Wandergebiet Sentier Kalla
  • Maison Carrère

Faktencheck

  • Kultur: Museum Léon Dierx
  • Natur: Wandergebiet Sentier Kalla, Strand der L'Hermitage
  • Gärten/Parks: Jardin de l'État, die Geranienplantagen in Petit France
  • Shopping: Kunsthandwerkmarkt in St. Denis
  • Souvenirs: Körbe und Taschen aus Vacoa-Blättern
  • Beste Aussicht: vom Aussichtspunkt Mafate
  • Kulinarisches: Punsch Rhum Arrangé, Chouchou-Gratin
  • Währung: Euro

Kreuzfahrten Pointe de Galets: kreolische Architektur und üppige Natur

Rund 20 Kilometer östlich von Le Port liegt die Hauptstadt Saint-Denis, die für ihre kreolische Architektur bekannt ist. Des Weiteren zeichnet sich Saint-Denis durch eine lebendige Kulturszene mit unzähligen Museen aus, die mehrheitlich in der Rue de Paris angesiedelt sind.

Das Museum Léon Dierx, ein ehemaliger Bischofspalast, ist der Kunst und Skulptur des frühen 20. Jahrhunderts gewidmet. Berühmt ist es nicht zuletzt für seine Sammlung von Meisterwerken, die sich im Besitz des berühmten Kunsthändlers Ambroise Vollard befand. Die Exponate umfassen Kunstwerke von Picasso und Gauguin. Das Naturhistorische Museum im Jardin de l'Etat beherbergt sowohl temporäre als auch ständige Ausstellungen über die Flora und Fauna der im Indischen Ozean beheimateten Archipele. Demgegenüber beschäftigt sich das Maison Carrère mit dem Leben auf La Réunion im 19. Jahrhundert. Das historische Mobiliar ist in einem kreolischen, für die Öffentlichkeit zugänglichen Stadthaus untergebracht.

Die größte Attraktion auf La Réunion ist der rund zwei Millionen alte Vulkan Piton des Neiges. Im Norden der Insel gelegen ragt dieser 3.069 Meter über dem Meeresspiegel empor und ist damit der höchste Gipfel im Indischen Ozean. Umgeben ist der Piton des Neiges von drei Gebirgskesseln imposanten Ausmaßes. Neben dem Cirque de Mafat ist das zum einen der Cirque de Salazie und zum anderen der Cirque de Cilaos. Die Täler dienen regelmäßig als Ausgangspunkt für Wanderungen zum Gipfel des Vulkans. Dabei starten die Teilnehmer oft schon während der Nacht, um den einzigartigen Sonnenaufgang über der Insel betrachten zu können.

Als einer der schönsten Strände auf La Réunion, die man z. B. auf Landgang während Kreuzfahrten 2021 genießen kann, gilt der L'Hermitage in Saint-Gilles, der sich entlang der weitläufigen Lagune erstreckt und durch ein Korallenriff vor den peitschenden Wellen des Indischen Ozeans geschützt wird. Das flache, kristallklare Wasser ist hier mit Korallen übersät, weshalb es sich unter Schnorchlern großer Beliebtheit erfreut.

Kreuzfahrten Pointe de Galets: einige Schiffe, die hier unterwegs sind


Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top