Kreuzfahrten Parati

Parati liegt zwischen Rio de Janeiro und São Paulo in Brasilien, etwas abseits der Straße von Santos nach Rio. Der Name der Stadt geht zurück auf die Guaianá- Indianer, die das Gebiet vormals besiedelten und bezeichnet eine einheimische Fischart, die ihnen als Lebensgrundlage diente. Die Bauten der historischen Altstadt stammen überwiegend aus dem 17. Jahrhundert, wurden im Jahr 1958 unter Denkmalschutz gestellt und zur Fußgängerzone erklärt. Sie finden auch bestens erhaltene Kolonialarchitektur, eines der charakteristischen weißen Häuser ist die Villa Boa Vista, das Geburtshaus der Mutter von Thomas Mann, Julia Mann. Die Kulisse der Stadt und ihr Umland werden geprägt von dem beinahe unberührten Regenwald, mehrere Nationalparks laden zum Entdecken ein und an der Straße Richtung Cunha (São Paulo) befinden sich eine Reihe von eindrucksvollen Wasserfällen. Beliebte Ausflugsziele sind auch Bootstouren auf die umliegenden Inseln. Hier kann man nach Herzenslust Baden und Tauchen wie an Paratis Stränden.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner