Kreuzfahrten Panama

Angebote Panama-Kreuzfahrten

Durch den Kanal und noch viel weiter: Kreuzfahrten Panama

Wenn auch Sie sich fragen: „Wo geht’s denn hier nach Panama?“, dann steigen Sie doch einfach z. B. in Miami an Bord und reisen südlich über den Atlantik in Richtung Mittelamerika. Der Kapitän Ihres mit allem Komfort ausgestatteten Kreuzfahrtschiffs kennt den Weg. Bequemer geht es nicht, eine besonders spannende Urlaubsregion kennenzulernen. Höhepunkt einer Hochseereise nach Panama ist natürlich die Durchquerung des gleichnamigen Kanals. Die künstliche Wasserstraße trennt seit rund 100 Jahren Nord- und Südamerika und vermeidet weite Schifffahrten rund um das Kap Horn, um zwischen der amerikanischen Ost- und Westküste zu wechseln. Bis 2016 konnten Urlauber nur mit Kreuzfahrtschiffen der sog. Panamax-Klasse die besondere Erfahrung machen, durch mehrere Schleusen quer durch Panama zu reisen. Ein zweites, breiteres und tieferes Kanalbett ermöglicht nun auch den ganz großen Megalinern die Durchfahrt. Bewundern Sie den wunderschönen Ausblick, wenn Sie an saftig grünen Landschaften vorbeifahren, die Ihnen hier so nah sind wie sonst nur auf Flusskreuzfahrten. Der Panamakanal verbindet Cristóbal in Colón am Atlantik mit Panama-Stadt am Pazifik.

Entdecken Sie in Panama den Kontrast zwischen Tradition und Moderne

Panama City ist vielseitig. Entsprechend groß sind Ihre Möglichkeiten beim Landgang. Lernen Sie eine der am schnellsten wachsenden Metropolen auf geführten Ausflügen kennen oder machen Sie sich individuell auf den Weg. Besichtigen Sie in der größten Stadt des Landes z. B. die riesigen futuristischen Wolkenkratzer. Rund 20 Bürotürme ragen hier mehr als 200 Meter in die Höhe. Eine beeindruckende Skyline erwartet Sie, die an so große amerikanische Städte wie New York erinnert. Panama ist als Steuerparadies nicht nur Sitz großer Konzerne, sondern auch alle großen internationalen Banken unterhalten hier Filialen. Panama-Stadt hat aber noch mehr als modernen Reichtum zu bieten. In „Panamá la Vieja“ können Sie noch die Überreste steinerner Bauten der ehemaligen Stadt aus dem 16. und 17. Jahrhundert besichtigen. Seit 2003 zählt dieser faszinierende Ort zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wenn Sie sich für historische Gebäude interessieren, dann schlendern Sie auch durch die Altstadt  „Casco Viejo“. Prächtige Kolonialbauten, wunderschöne Kirchen wie die „Catedral Metropolitana“ und der Präsidentenpalast ziehen Ihre Blicke auf sich. Der „Plaza de Independencia“ ist ein guter Ausgangspunkt für Ihren Stadtrundgang. Von dort aus führt die belebte „Avenue Central“ durch die gesamt Altstadt.

Auf Kreuzfahrten nach Panama tropische Natur und malerische Inseln entdecken

Zwischen Panama-Stadt und Colón verläuft eine historische Eisenbahnstrecke, die eine wahre Attraktion für Besucher ist. Wenn sich ein Landausflug mit diesem Ziel bietet, steigen auch Sie ein und erleben Sie eine aufregende Reise durch den mittelamerikanischen Dschungel. Ob Sie nun mit der Eisenbahn oder mit Ihrem Kreuzfahrtschiff am Hafen Cristóbal in Colón ankommen: Es erwarten Sie besuchenswerte Orte. Besonders beliebt sind die reizvollen Bademöglichkeiten an den wunderschönen Stränden der vorgelagerten Inseln, wie z. B. auf der Isla Grande. Sie können aber auch an einem Ausflug nach Portobelo, einer nahegelegenen Kleinstadt an der Karibikküste, teilnehmen. Von dort aus kommen Sie beispielsweise in den „Portobelo Nationalpark“. Genießen Sie dort die Wunder der üppigen Natur Panamas und bestaunen Sie die Vielfalt der Tierwelt. Dabei können Sie besonders wunderschöne Vögel beobachten, die in dieser üppigen Natur heimisch sind. Entscheiden Sie sich jetzt für diesen Traumurlaub auf einem schönen Kreuzfahrtschiff, z. B. von MSC Kreuzfahrten oder Cunard.


Abbildung großes Bild oben: © Dominic Beuvers / fotolia.com

Abbildung kleines Bild links: © Cunard Line

Abbildung kleines Bild rechts: © mayaratabone / pixabay.com

Top