Kreuzfahrten Ostsee

Angebote Ostsee Kreuzfahrten

Kultur, Natur, Genuss und Erholung: Kreuzfahrten Ostsee

Die Schönheiten Skandinaviens und des Baltikums lassen sich großartig auf einer Kreuzfahrt durch die Ostsee erkunden. Aber auch bis nach St. Petersburg, die russische Metropole am Finnischen Meerbusen, führen die meisten Routen durch das große, salzarme Binnenmeer. Die Küstenlandschaft ist so vielfältig, dass Sie vom Sonnendeck aus herrliche Panoramen bewundern können. Die Ostsee weist Felsen- und Kliffküsten, aber auch Förden, Bodden und sanfte Haffküsten auf. Entsprechend vielfältig sind Flora und Fauna des bereisten Gebietes. Doch nicht nur die Natur hat auf Kreuzfahrten in der Ostsee viel zu bieten. Die Passagiere haben auch die Möglichkeit, große europäische Städte kennenzulernen, die eine lange Geschichte hinter sich haben. Heute sind sie aber so jung und modern aufgestellt, dass sie geradezu magnetische Anziehungskraft ausüben. Viele Ostsee-Kreuzfahrten starten ab Kiel, Warnemünde oder Kopenhagen, das am Öresund liegt. Versäumen Sie nicht das Denkmal der „Kleinen Meerjungfrau“, die sich malerisch am Hafen niedergelassen hat, vor allem wenn Sie auf Kreuzfahrt mit Kindern sind. Von hier aus geht die Kreuzfahrt über die Ostsee zunächst nach Stockholm. Hier erwartet Sie eine der aufregendsten Hafeneinfahrten, die Kreuzfahrt-Freunde keinesfalls verpassen sollten: die Einfahrt in den Hafen von Stockholm durch den Schärengarten aus insgesamt über 24.000 Inseln. Hier besitzen viele Schweden ihre markanten Holz-Ferienhäuser, und in den Sommerferien ist diese Region eine einzige Partymeile.

Weiße Nächte und Mittsommer - feiern Sie auf Ostsee-Kreuzfahrten einfach mit!

Feiern Sie mit, denn Ihr komfortables Kreuzfahrtschiff bietet Ihnen auf Ihrer Reise durch Europas Nordosten vielfältige Gelegenheiten, Ihre Urlaubszeit angemessen zu begehen. Die Passagiere treffen sich zum Feiern in Bars, Lounges und Diskotheken - ideal auch für Single Kreuzfahrten. Im Hochsommer sind auf Kreuzfahrten in der Ostsee auch die offenen Decks den Abend über gut besucht. Genießen Sie den Ausblick, bedienen Sie sich an der Poolbar und tanzen Sie bis spät in die Nacht. Aber wer nicht den spannenden Landausflug am nächsten Morgen verpassen möchte, sollte nicht ganz vergessen, auf die Uhr zu schauen. Denn auch die baltischen Länder Litauen, Lettland und Estland locken auf Ostsee-Kreuzfahrten zum Ausflug in ihre Großstädte Klaipeda, Riga und Tallinn. Die historischen Altstädte zeugen von der großen Geschichte der Ostsee als Wirtschafts- und Handelszentrum, die weit ins Mittelalter zurückreicht. Aber sie erzählen auch von den politischen Verhältnissen des Ostseeraums, die durch die Jahrhunderte von der wechselnden Vormachtstellung Dänemarks, Schwedens und Russlands geprägt wurden. Schlendern Sie auf Ihren Landgängen durch die Straßen, genießen Sie das Flair der Ostseestädte des Baltikums und freuen Sie sich schon auf einen weiteren Höhepunkt Ihrer Ostsee-Kreuzfahrt: St. Petersburg.

Großstadtflair an der Newa: ein Höhepunkt von Kreuzfahrten auf der Ostsee

Zar Peter gründete die Stadt 1703 als neue russische Hauptstadt, die sie rund 200 Jahre bleiben sollte. Sie entstand zunächst als beeindruckende städtebauliche Gesamtkomposition. Das historische Stadtzentrum ist heute UNESCO Weltkulturerbe. St. Petersburg an der bildschönen Mündung der Newa in die Ostsee hat nicht nur während der Weißen Nächte so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dass es sich empfiehlt, eine Ostsee-Kreuzfahrt mit zweitägigem Aufenthalt zu buchen. Suchen Sie Ihre persönliche Wunschroute aus, denn sehr viele Reedereien, wie beispielsweise MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten oder die Mein Schiff Flotte sind vom Frühling bis zum Herbst auf der Ostsee unterwegs. Auf vielen Kreuzfahrten steht auch Helsinki auf der Liste der angefahrenen Orte. Falls die finnische Hauptstadt Ihr letzter Halt vor dem Ende Ihrer Kreuzfahrt in der Ostsee ist, genießen Sie noch einmal das im Sommer nahezu südländische Temperament in den Straßencafés und auf den Plätzen, z. B. rund um die Esplanadi. Noch ein wichtiger Tipp: Wenn Sie die besondere Atmosphäre der Ostseestädte im Hochsommer kennenlernen möchten, buchen Sie am besten frühzeitig. Stöbern Sie einfach in unseren Frühbucher Kreuzfahrten - vielleicht finden Sie sogar die genau passende Kreuzfahrt günstig. Anschließend beginnt die Zeit der Vorfreude auf Ihre Ostsee-Kreuzfahrt.

Abbildung: © ExQuisine / fotolia.com

Top