Kreuzfahrten Olbia/ Sardinien

Olbia liegt an der Costa Smeralda im Nordosten Sardiniens. Einen Hafen gab es dort schon in etruskischer Zeit und war dann von Karthago, später von Rom beherrscht. Nach dem Fall des Weströmischen Reiches im 5. Jahrhundert blieb Sardinien und somit Olbia Teil des Byzantinischen Reiches. Die frühe Neuzeit ist geprägt von Piratenüberfällen auf Sardinien, daher wurde die Stadt zeitweise aufgegeben. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die romanische Basilika San Simplicio und das römische Aquädukt Sa Rughitulla. Nahe der Stadt steht auf Punta Casteddu ein Monument aus der steinzeitlichen Nuraghenkultur und die Befestigung Cabu Abbas (Anfang des Wassers), die einen herrlichen Ausblick bietet.


Top