Kreuzfahrten Nordamerika

Megacitys und prächtige Natur: auf Kreuzfahrten Nordamerika entdecken

Sie denken darüber nach, den nordamerikanischen Kontinent auf einer Kreuzfahrt zu bereisen? Herzlichen Glückwunsch zu dieser Idee, denn Nordamerika bietet auf ganz unterschiedlichen Routen eine so große Vielfalt, dass es ganz sicher nicht bei einer Kreuzfahrt in diese Region bleiben wird. Von jeher sind die USA und Kanada bei allen Urlaubern beliebt, die sich für beeindruckende Landschaften, aber auch für die rasanten Metropolen der Neuen Welt interessieren.

Nach Alaska, dem nördlichsten Bundesstaat der Vereinigten Staaten, führen Kreuzfahrten während des ganzen arktischen Sommers. Auf einigen Landausflügen, z. B. auf Kreuzfahrten mit Schiffen der Reederei Princess Cruises, wird sogar eine Übernachtung an Land angeboten, um weiter in das Landesinnere reisen zu können. Freuen Sie sich auf weite blühende Landschaften, denn sobald sich das Eis für kurze Zeit in die Berge zurückgezogen hat, tobt in Alaska sprichwörtlich das Leben, denn auch die Tierwelt hat es eilig, Junge aufzuziehen und genug Nahrung zu finden, um vor der nächsten Kälte so richtig satt zu werden. Eine Kreuzfahrt über Ostern wäre noch zu früh, denn die Frühlingssonne setzt sich dort erst gegen Mai durch. Besser eignen sich zum Beispiel Kreuzfahrten über Pfingsten oder im Sommer. Genießen Sie den reizvollen Kontrast zwischen wilder Natur und dem hohen Reisekomfort, den eine Kreuzfahrt in Nordamerika bietet.

Begehrte abwechslungsreiche Routen entlang zweier Staaten

Auch auf Kreuzfahrten in den Nordosten Kanadas werden eher kühlere Regionen bereist. Neufundland,  Neuschottland und die Prince Edward-Inseln sind beliebte Ziele, wo in rauer Natur nicht nur Meeressäuger, sondern auch Vogelkolonien zu beobachten sind. Diese Kreuzfahrten starten oft in New York oder Boston, die beide schon für sich allein zu den spannendsten Reisezielen an der nordamerikanischen Atlantikküste zählen. Nördlich von Boston führen Kreuzfahrten im Herbst direkt in den Indian Summer von Neuengland. Übrigens, falls Sie vor allem New York reizt, empfehlen wir eine Atlantiküberfahrt von Hamburg oder Southampton mit der Queen Mary 2. Im Hafen der „Stadt, die niemals schläft“ starten u. a. auch Hochseefahrten nach Florida. Die Everglades, endlose, weiße Strände und lateinamerikanisches Feeling stehen für Urlaube in dieser Region, aber auch die atemberaubende Großstadt Miami. Auch der Süden Nordamerikas lässt sich von einem Kreuzfahrtschiff aus erleben, z. B.  die Jazz-Hauptstadt New Orleans, wo im French Quarter bis zum Morgengrauen Live-Musik erklingt. Im Westen des Kontinents begeistert Kalifornien Kreuzfahrturlauber mit einer legendären Küste: Traumhafte Felsenküsten, die zum Surfen einladen, wechseln sich mit Sandstränden ab. San Diego an der Grenze zu Mexiko, Los Angeles und San Francisco sind die größten Häfen in Kalifornien.

Nordamerika-Kreuzfahrten führen zu fortschrittlichen und lebenswerten Städten

Eine dieser Städte hat eine der spektakulärsten Hafeneinfahrten der Welt zu bieten. Unter der berühmten Golden Gate Bridge hindurch geht es in die Bucht von San Francisco in den Hafen einer der schönsten Städte der USA. Fahren Sie mit den berühmten Cable Cars vom Union Square bis zur Fisherman’s Wharf und genießen den Ausblick. Nördlich von Kalifornien schließen sich die waldreichen Bundesstaaten Oregon und Washington an. Die Einwohner der Hauptstädte Portland und Seattle schätzen die besonders hohe Lebensqualität in diesen Staaten. Nicht ohne Grund ist Seattle einer der Zentren der New Economy der USA. Wenn Sie an der Kultur der nordamerikanischen Ureinwohner interessiert sind, werden Sie hier auf Landausflügen Gelegenheit haben, sie näher kennenzulernen. Das gilt im verstärkten Maße auch für Kreuzfahrten, die bis zum kanadischen Vancouver reisen, denn die „First Nations“ haben hier eine gewichtige Sonderrolle. So viele Küsten, so viele Möglichkeiten. Finden auch Sie unter unseren Reisen, vielleicht sogar unter unseren aktuellen Kreuzfahrt Angeboten die Hochseekreuzfahrt Ihrer Wünsche nach Nordamerika, die nicht nur Sonnendeck, behagliche Kabinen, gesellschaftliches Leben an Bord, Spiel und Spaß, sondern auch jede Menge Kultur und Natur zu bieten hat. Unter anderem ist auch die AIDAvita zwischen Montreal und New York unterwegs.

Abbildung: © mdbrockmann82 / fotolia.com

Top