Kreuzfahrten Nicaragua

Kreuzfahrten Nicaragua

Die Insel der Kolibris und Papageien

Nicaragua liegt in Mittelamerika, zwischen der Karibik und dem Pazifischen Ozean. Kreuzfahrtschiffe legen auf ihren Reisen entlang der amerikanischen Westküste häufig in San Juan del Sur an. Entsprechende Routen werden zum Beispiel von den großen Reedereien Princess Cruises oder Norwegian Cruise Line angeboten. Als Reisezeit empfiehlt sich besonders die Zeit zwischen Dezember und April, dann fällt wenig Regen und die Sonne scheint durchschnittlich bis zu sieben Stunden am Tag. Nicaragua besticht seine Besucher mit seiner vielfältigen, wachstumsfreudigen Pflanzenwelt und seiner exotischen Tierwelt. Wenn Sie auf Ihrem Landausflug Glück haben, können Sie viele bunte Vogelarten wie Kolibris, Tukane und Papageien beobachten.

Traumhafte Aufenthalte in San Juan del Sur

Wenn auch Sie der Ansicht sind, die Pools auf einem großzügigen Sonnendeck seien zwar verlockend, aber nichts gehe über ein Bad im Meer, werden Sie in San Juan del Sur ins Schwärmen geraten. Die paradiesische, sichelförmige Bucht des Ortes eignet sich hervorragend zum Schwimmen, aber auch zum Träumen und Entspannen. Auch zahlreiche Wassersportarten sind möglich wie auch Bootsausflüge im seichten Gewässer, um die bunte Meeresfauna zu bewundern. Vielleicht haben Sie auch die Gelegenheit auf einer gebuchten Tour, gleich mehrere idyllische Strände der Region zu erforschen. In San Juan del Sur haben Sie aber auch die Möglichkeit, durch die Straßen zu Schlendern und frisch zubereiteten Fisch oder andere nicaraguanische Spezialitäten zu probieren. Übrigens gibt es in der Nähe der kleinen Küstenstadt auch die mit 26 Metern größte Christus-Statue in Mittelamerika zu besichtigen. Ihre rechte Hand weist direkt zum kleinen Ort am Meer.

Außergewöhnliche Erlebnisse vor der Küste Nicaraguas

Vom Deck des Kreuzfahrtschiffes aus können Sie schon von Weitem die mit getrockneten Palmenblättern bedeckten Häuser am Strand erkennen. Sie beherbergen entspannte Bars, die Cocktails und Softdrinks mit frischen exotischen Früchten anbieten und ihre Gäste mit einem erstklassigen Ausblick auf die malerische Kulisse verwöhnen. Vom Schiff aus haben Sie auch einen ganz anderen Blickwinkel auf die außergewöhnliche Küste Nicaraguas. Zum Beispiel sehen Sie Felsformationen oder versteckte Buchten, die man von Land aus nicht erreichen kann. In den Monaten von Dezember bis März gibt es vor San Juan del Sur ein ganz besonderes Naturerlebnis zu bewundern. Dann führen Bootstouren in das Meeresgebiet vor der Küste, wo sich Buckelwale in ihrer Paarungszeit treffen. Die Sichtung der 12 bis 15 Meter langen Meeressäugetiere ist ein so beeindruckendes Erlebnis, das Sie es sicher nie wieder vergessen werden!


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Abbildung: © klublu / fotolia.com