Kreuzfahrten Neuengland

Angebote für Neuengland

Natur und Geschichte sind die die Highlights: Kreuzfahrten Neuengland

Wer auf eine Neuengland Kreuzfahrt entlang der nördlichen Ostküste der USA geht, unternimmt eine Reise in die Vergangenheit. Sie führt in die Zeit der englischen Kolonialisierung, des Unabhängigkeitskrieges und der Gründung der Vereinigten Staaten. Aber nicht nur die historischen Hafenstädte, die z. B. auf Kreuzfahrten von Mein Schiff und AIDA Clubschiff angelaufen werden, sind sehenswert, sondern auch die herrliche Küstenlandschaft sowie die Wälder in den Nationalparks, die im September und Oktober während des Indian Summers gelb und rot erleuchten. Zu Neuengland zählen die Bundesstaaten Maine, Vermont, New Hampshire, Massachusetts, Connecticut und Rhode Island. Sie gehören zu den Gründungsstaaten der USA und sind noch heute wichtige Zentren von Wirtschaft, Politik, Technologie und Bildung. So befinden sich unter anderem mit Harvard, Yale und Princeton die prestigeträchtigsten acht Hochschulen der Welt in Neuengland – während das M.I.T. in Boston weltweit für seine technologischen Entwicklungen bekannt ist. Freuen Sie sich auf einer Neuengland Kreuzfahrt darauf, die Vorzüge dieser besonderen Region Nordamerikas zu entdecken. Bestimmt werden Sie unter unseren Kreuzfahrten 2019 fündig; wenn Sie längerfristig planen können, empfehlen wir einen Blick auf unsere Frühbucher Kreuzfahrten.

Kreuzfahrten Neuengland: von der Mayflower bis zur Unabhängigkeitserklärung

Der Begriff Neuengland geht auf den englischen Abenteurer John Smith zurück, der dieses Gebiet um 1614 bereiste und das Land 1616 in seinem Buch „A Description of New England“ beschrieb. 1620 gingen die ersten „Pilgerväter“ am Cape Cod im Südosten von Massachusetts von der Mayflower an Land. Die stark wachsende Steuerlast und eine erneute Erhöhung der Zölle aus dem englischen Mutterland führten im Dezember 1773 zur „Boston Tea Party“, die zum Auslöser des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges wurde. Neuengland wird als Geburtsstätte der Vereinigten Staaten bezeichnet. In Neuengland herrschte im Gegensatz zur Plantagenwirtschaft der Südstaaten stets eine bürgerliche Atmosphäre und eine politische Einstellung, die ihren Ausdruck in der Unabhängigkeitserklärung und der Verfassung der USA fanden.

Auf Kreuzfahrten Neuenglands aufregende Großstadt erkunden

Wer auf Kreuzfahrten Boston besucht, kann auf dem Freedom Trail – einem mit einer Linie markierten Rundgang durch den alten Teil Bostons - den Spuren aus der Zeit des Unabhängigkeitskrieges folgen. Sie werden feststellen, dass die Bauweise der ältesten Viertel und Gebäude noch sehr stark von England geprägt ist. Auf der anderen Seite begeistert auf Kreuzfahrten Neuenglands größte Stadt mit großen Parks, spannenden Einkaufsvierteln, modernen Hochhäusern und ihrer reizvollen Lage am Meer.  Doch nicht nur das großartige Boston wird auf Neuengland Kreuzfahrten angelaufen, sondern auch kleinere Städte und malerische Fischerhäfen.

Malerische Orte und buntes Laub – auch das sind Neuengland Kreuzfahrten

Der häufig unter anderem von Cunard und Royal Caribbean auf Schiffsreisen angelaufene Hafen der malerischen Künstlerstadt Bar Harbor grenzt außerdem an den Acadia-Nationalpark und ist im Sommer ein beliebter Ferienort von vermögenden Neuengländern. Portland, die Hauptstadt von Maine, bietet ein interessantes altes Hafengelände, den schmucken Leuchtturm Portland Head Light sowie zahlreiche interessante Kunstgalerien mit internationalen Kunstwerken. Portland ist der Geburtsort des Beststellerautors Stephen King; viele Plätze, die in seinen Büchern beschrieben wurden, kann man dort beim Landausflug während Kreuzfahrten entdecken. Eine weitere Stadt, in der man auf Neuengland Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line oder Celebrity Cruises an Land gehen könnte, ist Newport in Rhode Island, die ebenfalls reich an Geschichte und Tradition ist. Hier kann man durch eine hübsche Altstadt schlendern und entlang eindrucksvoller Yachten am Yachthafen flanieren. Newport ist international vor allem für sein sommerliches Jazzfestival berühmt, das seit 1954 alljährlich die Größen der Musikrichtung in die Stadt zieht.

Wer auf Kreuzfahrten die Indian-Summer-Schönheit erleben möchte, sollte seine Kreuzfahrt für den Herbst planen. Je nach Lage leuchtet das Laub etwa von Mitte September bis Ende Oktober in kräftigem Gelb und Rot.


Abbildung oben: © smallredgirl / fotolia.com

Top