Kreuzfahrten Neapel

Neapel im Golf von Neapel gilt als eine der schönsten Küstenstädte in ganz Italien. Als drittgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz sowie der Region Kampanien ist sie ein wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum.
Der Name der Stadt verrät ihre Gründung (um 500 v. Chr.) durch die Griechen (nea polis: neue Stadt), da es bereits eine Siedlung Parthenope gab), die sich beide im heutigen Zentrum befanden. Im Verlauf der Geschichte wurden immer weitere Monumente erbaut, wie z.B. die Santa Chiara Kirche oder das Castel Nuovo. Die historische Altstadt von Neapel wurde 1995 von der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen.
Am Golf entlang befindet sich vulkanisches Gebiet, zu dem der Vesuv gehört, der im Jahr 79 v. Chr. die antiken Städte Pompeji, Herculaneum sowie Oplontis unter sich begrub und beliebte Ausflugsziele in die Umgebung Neapels bieten.


Top