Kreuzfahrten Neapel

Angebote Kreuzfahrten Neapel

Kreuzfahrten Neapel: Lebensfreude pur erleben

Neapel im Golf von Neapel gilt als eine der schönsten Küstenstädte in ganz Italien. Als drittgrößte Stadt des Landes und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz sowie der Region Kampanien ist sie wichtiges wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Südens. Neapel besticht vor allem mit seinem malerischen Centro Storico, der pulsierenden Altstadt, in der Sie die italienische Lebensfreude spüren und das historische Erbe der Stadt bewundern können. Besonders bekannt ist Neapel auch für seine legendäre Pizza Napoletana, die sich auf der ganzen Welt großer Berühmtheit erfreut. Entlang des Golfs von Neapel befindet sich vulkanisches Gebiet, zu dem der Vesuv gehört, dessen Lava- und Staubmassen im Jahr 79 v. Chr. die Städte Pompeji und Herculaneum unter sich begrub. Somit steht sicher für viele Urlauber, die auf Kreuzfahrten Neapel besuchen, ein entsprechender Ausflug auf der Wunschliste. Wer eine Zeitreise zu den Ausgrabungsstätten von Pompeji unternehmen möchte, sollte sich rechtzeitig über die angebotenen Landausflüge informieren.

Geschichte der „neuen Stadt“ Neapel

Der Name der Stadt verrät ihre Gründung (um 500 v. Chr.) durch die Griechen (nea polis: neue Stadt), da es bereits die Siedlung Parthenope gab, welche sich ebenfalls im heutigen Zentrum befand. Neapel zählte vom Spätmittelalter bis ins 18. Jahrhundert zu den größten europäischen Städten und erlebte eine bewegte Geschichte unter wechselnden Herrschaften u. a. durch die Normannen, Aragonier, Habsburger und Bourbonen sowie als Hauptstadt süditalienischer Reiche. Im Verlauf der Geschichte entstanden zahlreiche Festungen wie das Castel dell'Ovo, Kirchen und Klöster wie Santa Chiara und Paläste wie der Palazzo Reale. Seit 1860 gehörte Neapel zum Königreich Italien, später zur Republik. Die historische Altstadt von Neapel wurde 1995 von der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Neapel entdecken.

Neapels Flair: pulsierende italienische Großstadt am Vesuv

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Festungen Castel Sant'Elmo und Castel dell'Ovo
  • Napoli Sotterranea
  • Kirche und Kloster Santa Chiara

 Faktencheck Neapel

  • Altstadt: Centro Storico seit 1995 auf der Liste UNESCO Weltkulturerbe
  • Beste Aussicht: Blick vom Vomero-Hügel
  • Kultur: Museo archeologico nazionale, Museum von Capodimonte
  • Genuss: Pizza Napoletana
  • Shopping: Haupteinkaufsstraße Via Toledo
  • Umgebung: Vesuv, Pompeji, Herculaneum
  • Währung: Euro

Durch die Gassen des Centro Storico: Kreuzfahrten Neapel

Die Altstadt Neapels ist ein Muss für jeden Landgang: Schlendern Sie durch die engen Gassen des pulsierenden Centro Storico, umgeben von Espressoduft und weißer Wäsche, die über Ihren Köpfen im Wind flattert. Sie kommen an zahlreichen Kirchen, Palästen und weiteren historischen Monumenten wie dem Kloster Santa Chiara vorbei. In der Via San Gregorio Armeno, der "Krippenstraße", finden Sie viele Manufakturen, in denen die Figuren für Weihnachtskrippen hergestellt werden – vielleicht das perfekte Souvenir für Ihre Kreuzfahrt im Mittelmeer, die Sie nach Neapel geführt hat.  Die Piazza Bellini ist die perfekte Adresse, um das rege Treiben der Stadt entspannt zu beobachten. Besonders empfehlenswert ist Neapel für Kreuzfahrten im Frühling, z. B. 2019.

Neapels Unterwelt können Interessierte in Napoli Sotterranea erforschen: Die Neapolitaner nutzen das unterirdische Labyrinth aus Gängen und Tuffsteinhöhlen als Schutz, als Versteck und als Katakomben; an zahlreichen Orten der Altstadt kann man noch immer die versteckten Eingänge entdecken. Einblicke in vergangene Zeiten erhalten Sie außerdem mit Fundstücken wie Wandmalereien und Mosaiken aus dem vor fast 2.000 Jahren zerstörten Pompeji im Museo archeologico nazionale. Kunstliebhaber, die auf Ihrer Kreuzfahrt über Neapel genügend Zeit mitbringen, finden im Museum von Capodimonte eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen Italiens mit Werken von Michelangelo, Botticelli u. v. m.

Spezialitäten und Prachtausblicke: auch das sind Kreuzfahrten Neapel

Auf dem Vomero-Hügel kann man nicht nur die mittelalterliche Festung Castel Sant'Elmo und das Kloster Certosa di San Martino besichtigen, sondern auch einen besonders schönen Ausblick auf die Altstadt, den Golf von Neapel und den Vesuv genießen. Wie wäre es mit einer neapolitanischen Pizza zur Stärkung zwischendurch? Was Klassiker wie Pizza Margherita oder Pizza Marinara nach dem neapolitanischen Rezept so einzigartig macht, ist der besonders lockere Boden, die frischen Zutaten und die Zubereitung im Holzofen. Auch US-Präsident Bill Clinton gehört zu den Fans: Er verspeiste die Köstlichkeit einst in der Pizzeria di Matteo.

Wenn Sie auf Kreuzfahrt Neapels Shoppingqualitäten prüfen möchten, sollten Sie die Via Toledo ansteuern: Sie ist ein wahres Einkaufsparadies mit etlichen Boutiquen und günstigen Fabrikverkäufen. Edel geht es in der Einkaufspassage Galleria Umberto aus dem 19. Jahrhundert mit ihrer prächtigen Glaskuppel zu. Entlang der Promenade Via Partenope, wo sich auch das Castel dell'ovo befindet, lässt es sich bis zur Rückkehr auf Ihr Kreuzfahrtschiff herrlich flanieren oder vielleicht sogar mit Blick bis nach Capri in ein verlockendes Terrassenrestaurant einkehren.


Abbildung: ML5909 / pixabay.com

Top