Kreuzfahrten Montego Bay

Montego Bay, das Touristenzentrum Jamaikas, liegt im Nordwesten an der gleichnamigen Bucht an der Mündung des Flusses Montego. Die Montego-Küste ist bekannt für ihre Austern-Zucht sowie für den Export von Zucker, Rum und zahlreichen Gütern aus den Tropen wie Bananen, Kaffee, Ingwer, Edelhölzer und Tierhäute. In der Nähe des heutigen Montego landete im Jahr 1494 Christoph Kolumbus. Nach der Machtübernahme durch die Engländer 1670 und einem Vertrag von 1739, blühten sowohl der Zucker- als auch der Sklavenhandel auf. Aus dieser Zeit stammt auch das Fort, das man besichtigen kann und vor dem ein Kunstmarkt interessante Souvenirs anbietet. 1831 gab es einen Sklavenaufstand, der niedergeschlagen wurde. Die malerische Bucht eignet sich hervorragend zum Ausspannen und für Wassersportarten wie Schnorcheln, Tauchen oder Wasserski.


Top