Kreuzfahrten mit Kindern

Kreuzfahrten für junge Leute

Ein wahres Feuerwerk an kinder- und familienfreundlichen Programmen

Waren Sie schon einmal mit Ihren Kindern in einem Hotel oder in einer Ferienanlage, wo es keine anderen Kinder oder altersgerechten Einrichtungen gab? Falls ja, wissen Sie sicher, wie wichtig es für die Kleinen ist, möglichst den ganzen Tag über spannenden Beschäftigungen nachzugehen. Wenn Sie sich selbst jedoch im Urlaub auch einmal entspannende Ruhephasen gönnen möchten, kann es hier und da auch schon ein wenig anstrengend werden. Doch das muss nicht sein, denn jedes Familienmitglied kann auf Kreuzfahrten mit Kindern auf seine Kosten kommen. Ideal sind Ferien, in denen man gemeinsam viel unternehmen und Spaß haben kann, die aber auch Freiräume für die verschiedenen Interessen der Eltern und der Kinder bieten. Genau das versprechen Kreuzfahrten auf Familien- und Clubschiffen wie z. B. ein AIDA Clubschiff: den perfekten Urlaub für Groß und Klein. Damit das funktioniert, haben nicht wenige Hochseereedereien ein wahres Feuerwerk an kinder- und familienfreundlichen Programmen und Annehmlichkeiten entwickelt, sodass Sie und Ihre Kids rundum erholt und begeistert aus den Ferien auf dem Meer zurückkehren.

Preisvorteile und passende Kabinen für Familien

Bei Kreuzfahrten mit Kindern lohnt es sich besonders, die aktuellen Preiskonditionen zu prüfen. Zwischen gratis im Extrabett und hohen Ermäßigungen bis zu einem bestimmten Alter ist vieles möglich. Die meisten Reedereien, die sich auch auf Familien Kreuzfahrten spezialisiert haben, haben Kabinen im Angebot, die den besonderen Bedürfnissen von Kreuzfahrten mit Kindern entgegenkommen. Wenn bis zu zehn Personen in einer großen Familiensuite einen gemeinsamen Urlaub auf hoher See erleben können, warum nicht gleich auch Opa und Oma mitnehmen? Die Norwegian Cruise Line hat z. B. auf ihren neuen Schiffen der Breakaway-Klasse wie z. B. die Norwegian Getaway eine so große Vielfalt an Familienkabinen wie noch nie, die Sie und Ihre Kinder begeistern werden. So gemütlich Ihr Familien-Zuhause auf Kreuzfahrt auch sein wird, stellen Sie sich auf ein großes Unterhaltungsprogramm ein, das Sie und Ihre etwas größeren Kinder gemeinsam begeistert: Wasserparks mit aufregenden Rutschen, Eisrevuen, Akrobatikshows, 4D-Kino, Rennwagensimulatoren, Kletterwände, Sportplätze, Hochseilgärten - das sind nur einige der Angebote, die auf sogenannten „Fun Ships“ auf Sie warten.

Abwechslungsreiche Aktivitäten und lustige Maskottchen auf Kreuzfahrten mit Kindern

Natürlich gibt es auf Familienschiffen auch Angebote, die auf bestimmte Zielgruppen abgestimmt sind. So werden wohl wenige Kinder die Begeisterung ihrer Eltern für den Spa- und Wellnessbereich des Schiffes teilen. Die meisten Angebote starten für Kleinkinder ab 3 Jahren. Auf Costa Kreuzfahrten ist der Squok Club an Bord, der in Mini Club, Maxi Club und Teen Zone unterscheidet. MSC Kreuzfahrten bieten in Zusammenarbeit mit Chicco sogar „babyfreundliche Kreuzfahrten“ an, auf denen auch Kinder unter 3 Jahren fachkundig und liebevoll bei altersgerechten Aktivitäten betreut werden, wenn Sie eine kurze Zeit für sich allein suchen. Kinder bis 11 Jahre toben in zwei Altersgruppen im Doremiland. Natürlich sind Sie als Eltern herzlich willkommen, den Spaß mit Ihren Kleinen zu teilen, denn viele Aktivitäten binden die ganze Familie mit ein. Übrigens sind viele lustige Maskottchen im Einsatz, wenn es um Kreuzfahrten mit Kindern geht: Bei MSC Kreuzfahrten ist das Maskottchen eine laufende Windrose (das Unternehmenslogo) mit lustigem Gesicht namens Do Re Mi. Auf einem Mein Schiff von TUI Cruises ist Capt’n Sharky an Bord. Die Krake Inky ist Maskottchen der Kinder auf Schiffen der Royal Caribbean und auf einem AIDA Clubschiff sind die Clubbies mit dabei – Figuren mit den Buchstaben der Reederei. Lassen auch Sie sich mitreißen von der großen Fantasie – dann wird Ihre Kreuzfahrt mit Kindern zum vollen Erfolg. Mit etwas Glück werden Sie direkt unter unserer stets aktuellen Auswahl an Kreuzfahrt Schnäppchen fündig!


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

 

Abbildung: © AIDA Cruises