Kreuzfahrten Marseille

Angebote Kreuzfahrten Marseille

Auf Kreuzfahrten Marseille, die überwältigende Hafenstadt entdecken

Marseille, die wichtigste Hafenstadt und zweitgrößte Stadt Frankreichs, liegt in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur an der südfranzösischen Küste in einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden des Landes. Malerisch zwischen Küstengebirgen, dem Nationalpark Calanques und der Mittelmeerbucht Golfe du Lion eingebettet, gilt Marseille als „kleines Paris“, auch wenn es hier im Vergleich zur französischen Hauptstadt etwas ruhiger zugeht und ein ganzjährig angenehmes, mediterranes Klima vorherrscht. Marseille ist damit die perfekte Ausflugstadt für alle Urlauber auf Schiffsreisen, die Metropolenflair und ein großes Kulturangebot erleben, gleichzeitig aber auch einen entspannten Landgang während Mittelmeer Kreuzfahrten genießen möchten. Freuen Sie sich darauf, auf Kreuzfahrten Marseille zu besuchen und nutzen Sie Ihren Aufenthalt, um die einzigartige Stadt mit ihren lebendigen Vierteln, dem wunderschönen alten Hafen (dem Vieux Port), einer exquisiten Küche und traumhaften Mittelmeerpanoramen zu erkunden. Viele Reedereien kommen auf Kreuzfahrten nach Marseille, unter anderem Costa Kreuzfahrten, Mein Schiff, AIDA Clubschiff und Celebrity Cruises.

Auf den Spuren der „Marseillaise“

Bereits die Griechen gründeten Marseille etwa um 600 v. Chr. unter dem Namen Massalia, das schnell zur bedeutenden Handels- und Hafenstadt aufstieg – später unter römischer Herrschaft. Nach wechselhafter Geschichte wurde Marseille im 13. Jahrhundert selbstständige Republik; die Vereinigung mit Frankreich folgte im Jahr 1481. Während der Französischen Revolution schickte Marseille 500 Kämpfer zur Unterstützung in die Hauptstadt. Das von den Kämpfern in den Straßen von Paris gesungene Lied nannte man „Marseillaise“ und erhob es 1795 zur französischen Nationalhymne. Marseilles Bedeutung wuchs im 19. Jahrhundert stetig. Sowohl die französischen Kolonialisierungen in Südostasien und Afrika als auch die Industrialisierung und die Fertigstellung des Suezkanals trugen dazu bei, dass der Hafen von Marseille immer größer und wichtiger wurde. Heute legen nicht nur Frachtschiffe an, sondern auch große Kreuzfahrtschiffe auf ihren Kreuzfahrten durch das Westliche Mittelmeer.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Marseille entdecken

Marseilles Flair: kulturell reizvolle und entspannte Metropole in malerischer Lage direkt am Mittelmeer

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Vieux Port
  • Festung Saint-Jean
  • Kirche Notre-Dame de la Garde

Faktencheck Marseille

  • Beste Aussicht: Blick von der Festung Saint-Jean und vom Hügel der Notre-Dame de la Garde
  • Kultur: Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers (MUCEM)
  • Genuss: Restaurants, Cafés und Bars am Vieux Port und im Viertel „Le Panier“, Marché aux Poissons
  • Shopping: Feinkostladen „Comptoire Mathilde“ in der Rue Saint-Ferréol
  • Parks, Gärten: Jardins des Migrations
  • Umgebung: Strand „Anse de Catalans“, Nationalpark Calanques mit malerischen Buchten
  • Währung: Euro

Mediterrane Lebensfreude pur: Kreuzfahrten Marseille 

Direkt im Herzen von Marseille gelegen, ist der alte Hafen, der Vieux Port, beliebter Treffpunkt zum Flanieren, Entspannen und Genießen. Spazieren Sie hier vorbei an unzähligen Segelschiffen und Yachten oder kehren Sie in einem der zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants mit süßen Verlockungen wie Crêpes oder Herzhaftem wie fangfrischen Fischgerichten und Meeresfrüchten ein. Auf dem „Marché aux Poissons“ gibt es Sardinen, Rotbarben, Doraden und mehr direkt aus dem Mittelmeer zu erstehen. Auch wenn Sie selbst auf Landgang nicht auf der Suche nach Kochzutaten sind - schon das Flair eines südfranzösischen Marktes sollte man einfach nicht verpassen! An den Vieux Port schließt sich das Stadtzentrum von Marseille mit seinen pulsierenden Einkaufsstraßen an; der Feinkostladen „Comptoire Mathilde“ in der Rue Saint-Ferréol ist ein guter Tipp, wenn Sie auf der Suche nach haltbaren kulinarischen Erinnerungen aus der südfranzösischen Küche sind. Statten Sie unbedingt auch dem berühmten Viertel „Le Panier“ östlich des Vieux Port mit seinen charmanten Gässchen, bunten Häuserfassaden und üppigen Bepflanzungen einen Besuch ab; es locken gemütliche Weinbars und erstklassige Restaurants etwas abseits der Touristenströme.

Kreuzfahrten Marseille: prächtiges Panorama und Traumküste

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die man auf Kreuzfahrten besuchen sollte, zählt die Festung Saint Jean mit ihren beiden Türmen aus dem 15. Jahrhundert, die Sie schon von weitem aufragen sehen. Das Fort steht heute unter Denkmalschutz und beherbergt das Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers (MUCEM) sowie den wunderschönen Jardin des Migrations, der einen herrlichen Ausblick auf das Meer gewährt. Verpassen Sie während Ihres Aufenthalts in Marseille aber auch keinesfalls den Besuch der Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde, die dank ihrer Lage auf einer Anhöhe einen einzigartigen Ausblick über Marseille, die Küstengebirge und das Mittelmeer bietet.

Wenn sich die Gelegenheit auf Kreuzfahrten über Marseille bietet und Sie die Stadt vielleicht schon kennen, ist ein Abstecher zum malerischen Fischerhafen Vallon des Auffes im Stadtteil Endoume mit seinen bunt bemalten Booten lohnenswert. Falls Ihnen nach ruhigen Stunden am Meer ist, bietet sich der Strand „Anse de Catalans“ an. Naturbelassene Buchten und türkisblaues Wasser gehören zum Naturschutzgebiet Calanques, das sich an den östlichen Stadtrand anschließt und sich bis zum etwa 25 Kilometer entfernten Nachbarort Cassis erstreckt – je nach Ausflugsangebot vielleicht genau die richtige Idee für Sie auf Ihrer Kreuzfahrt über Marseille.


Große Abbildung oben: © jovanel / pixabay.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top