Kreuzfahrten Marokko

Angebote Marokko

Tausendundeine Nacht auf Kreuzfahrten nach Marokko erleben

Sie wollen sich in Ihrem Urlaub ausgiebig entspannen und gleichzeitig neue Welten besichtigen? Dann sind Sie bei einer Kreuzfahrt genau richtig! Bereisen Sie auf Routen durch das westliche Mittelmeer und zu den Kanarischen Inseln z. B. mit den Reedereien Costa Kreuzfahrten oder MSC Kreuzfahrten Marokko. Das Land zählt u. a. gemeinsam mit Tunesien und Algerien zur Maghreb-Region. Marokko ist nur durch die „Straße von Gibraltar“ von Europa, genauer gesagt von Spanien, getrennt. Nach einer antiken Legende spaltete Herkules die Erde an dieser Stelle und schuf dadurch die Meerenge von Gibraltar. Genießen Sie das angenehme, südliche Klima auf Ihrem Hochseeschiff bei einer frischen Meeresbrise. Begeben Sie sich auf Landausflüge in Marokko und lassen Sie sich  vom orientalischen Flair wie in „Tausendundeine Nacht“ verzaubern. Reiten Sie auf Kamelen und schlendern Sie über die traditionellen Basare. Gönnen Sie sich doch danach einen wohltuenden Tee in einem der zahlreichen marokkanischen Cafés. Kreuzfahrtschiffe legen z. B. am Hafen von Agadir im Süden des Landes an. Erfrischen Sie sich bei diversen Wassersportarten in dem beliebten Badeort mit feinkörnigem Sandstrand. Einen überragenden Panoramablick über Hafen, Strand und Stadt haben Sie vom Wahrzeichen Agadirs aus: den historischen Überresten einer Festung, der „Kasbah“, aus dem Jahr 1905.

Stadtbummel durch die arabische Welt in Marokko

Eine Kreuzfahrt, z. B. mit Costa, ermöglicht Ihnen die größte Stadt Marokkos zu besichtigen: Casablanca. Im Jahr 1575 besetzten die Portugiesen die Stadt und nannten sie „Casa Branca“ (Weißes Haus). Die überwiegend weiß gestrichenen Häuser machen bis heute dem Stadtnamen alle Ehre. Als sich Mitte des 19. Jahrhunderts viele spanische Händler in der Stadt niederließen, erhielt sie ihren heutigen, spanischen Namen „Casablanca“. Bei Ihrem Stadtbummel können Sie zahlreiche Kolonialbauten bewundern. Shoppen Sie nach Lust und Laune auf den arabischen Straßenmärkten wie auch im Einkaufszentrum „Centre 2000“. Auch die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist einen Besuch wert. Denn hier befindet sich die fünftgrößte Moschee der Welt: Die Hassan-II-Moschee. Zu ihr gehört das weltgrößte Minarett (Turm einer Moschee) mit einer Höhe von 210 Metern. Weitere außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten warten auch in Tanger bei einem Landausflug auf Sie. Besonders beeindruckend ist das Bodenmosaik im „Musée de la Casbah“, wo Sie auch viele weitere archäologische Fundstücke bestaunen können. In den Fels gehauene Gräber aus karthagischer Zeit und die Stadtmauer aus dem 15. und 16 Jahrhundert stellen weitere sehenswerte Anziehungspunkte dar.

Weite Wüste und vielfältige Tierwelt: auf Kreuzfahrten Marokko entdecken

Marokko ist geprägt vom Gegensatz der Wüstensteppe und der mediterranen Flora. Die wunderschöne Natur Marokkos können Sie nicht nur in verschiedenen Natur- und Tierparks erkunden, sondern auch in den regenreichen Gebirgszonen. In der südlichen Küstenregion wachsen z. B. Bäume wie „Arganien“ und die früchtetragenden „Jujuben“. Wildlebende Tiere haben sich in die weniger bewohnten Gebieten zurückgezogen. Dabei sind der Leopard und der Wüstenluchs vom Aussterben bedroht. Berberaffen, Gazellen, Hyänen, Schakale und Reptilien sind hingegen noch reichlich vertreten. Die beste Reisezeit für Ihre Kreuzfahrt und den Aufenthalt in den Hafenstädten ist von April bis November. Im Hochsommer, besonders im August, liegen die Temperaturen dort meistens noch knapp unter 30 Grad - im Gegensatz zum Landesinneren, wo es über 40 Grad heiß wird.

Abbildung großes Bild oben: © Oleg Zhukov / fotolia.com

Abbildung kleines Bild links: © Cunard Line

Abbildung kleines Bild rechts: © pasja1000 / pixabay.com

Top