Kreuzfahrten Malta

Kreuzfahrten Malta

Hollywood am Mittelmeer? Malta macht's möglich.

Entdecken Sie Malta bei einer Kreuzfahrt durch das Mittelmeer. Der Archipel besteht aus den drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino und aus vier weiteren unbewohnten Inseln. Alles in allem ist Malta aber etwa nur so groß wie Bremen. Die malerische Inselrepublik wird Sie in ihrer Vielfalt überraschen. Ihr mystisches Flair hat auch viele Filmproduzenten davon überzeugt, Malta als Drehort zu nutzen. Filme wie „Der Da Vinci Code“, „Troja“, „Gladiator“ sorgen für den Ruf als mediterranes Hollywood. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Landgang und Landausflüge nach Malta, die jedem Geschmack etwas zu bieten haben. Passen Sie genau auf, wenn sich Ihr Hochseeschiff der Inselgruppe nähert. Eine der unbewohnten Inseln ist der 60 Meter hohe Kalksteinfelsen Fungus Rock, den Sie gut bei der Anfahrt in Richtung Küste vom Sonnendeck aus entdecken können.

Valletta: Die überwältigende Festungsstadt aus der Renaissance

Namhafte Reedereien wie z. B. Costa Kreuzfahrten und MSC Kreuzfahrten bieten Ihnen spannende Routen an vielen Terminen durch das westliche Mittelmeer an, die Sie auch nach Malta führen. Am Hafen der Hauptstadt Valletta legt Ihr Kreuzfahrtschiff an. Endlich können Sie Malta näher erkunden und in Valletta direkt mit einer kulturell bedeutenden Stadt beginnen. Die gesamte Stadt ist seit 1980 sogar UNESCO-Welterbe. Zahlreiche Monumente, darunter Paläste, Kirchen und Festungen dominieren das Stadtbild. Die Stadt ist ein Paradebeispiel der Renaissance. Aus der Stadtgründung im 16. Jh. zeugen neben vielen weiteren Gebäuden, die „Cathedral of St. John“, „The Palace of the Grand Master“ oder auch die „Auberge de Provence“. Entdecken Sie diese faszinierende, historische Festungsstadt, die die Kreuzritter errichteten. Die gesamte Stadt mit ihrer Stadtmauer, von der noch einige Bastionen erhalten sind, erweckt den Eindruck, als ob Sie sich in einer längst vergangenen Zeit befinden. Auch die überwältigenden Paläste der Regierungsgebäude befinden sich in Valletta. Besichtigen Sie verschiedenste Museen oder nehmen Sie sich eine kleine Auszeit in einem der vielen Cafés. Durch diese Stadt zu schlendern ist wirklich ein Erlebnis, denn die gesamte Stadt ist eine Sehenswürdigkeit. Aber passen Sie gut auf, wenn Sie die Straße überqueren: In der ehemaligen britischen Kronkolonie Malta herrscht Linksverkehr.

Die "Blaue Lagune" im Mittelmeer: auch das ist Kreuzfahrt nach Malta

Bei einer Kreuzfahrt, bei der Sie so viel Meer sehen, darf natürlich auch ein Badeurlaub nicht fehlen. Auf Malta geht auch der Wunsch vom Eintauchen in türkisfarbenes Wasser in Erfüllung. Die vielfältige Mittelmeerküste bietet malerische Buchten, Grotten und Fels- und Sandstrände. Sehr beliebt sind die gut erreichbaren Sandstrände „Golden Bay“ und „Mellieha Bay“. Auf Gozo befindet sich ein ganz besonders schöner Sandstrand, der „Ramla Bay“. Eine Hauptattraktion ist allerdings die „Blaue Lagune“, die sich auf der Insel Comino, zwischen Malta und Gozo befindet. Die „Alea of Ecological Importance“ ist von großer ökologischer Wichtigkeit für die dort lebenden Arten. Die „Blaue Lagune“ ist mit kleinen Schiffen oder Booten erreichbar, die im Sommer regelmäßig dieses Ziel anfahren. Strand, Natur und Kultur erwartet Sie auf einer Kreuzfahrt nach Malta. Informieren Sie sich rechtzeitig über Angebote und Termine, denn immer wieder locken auch Frübucher-Gelegenheiten.

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Abbildung: © Valery Bareta / fotolia.com