Kreuzfahrten Magdalenenfjord/ Spitzbergen

Der Magdalenefjorden liegt im äußersten Nordwesten der Insel Spitzbergen und sehr abgelegen im Svalbard Jan Mayen Archipel. In den Magdalenefjorden, der mitten im arktischen Meer liegt, münden mehrere Gletscher, von denen der größte der sieben Kilometer lange Waggonwaybreen ist und einen wunderbaren Panoramablick bietet. Der Magdalenefjorden wurde am 25. Juni 1596 erstmals von Willem Barents erreicht, der hier an Land ging und Spitzbergen formal für die Niederlande in Besitz nahm. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts gab es hier eine englische Walfangstation Trinity Harbour. Der Magdalenefjord war einer der wichtigsten Häfen dieser Region mit Hunderten von Walfangbooten in den Sommermonaten jener Zeit. Da die Walfänger den Ort auch als Friedhof nutzten, gehört Gravneset zu den größten historischen Bestattungsorten Svalbards. Seit 1973 ist der Magdalenefjorden Teil des Nordvest-Spitsbergen-Nationalparks.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner