Kreuzfahrtanregungen für kühle Regionen

Interessante Angebote

Kulturelle Vielfalt und märchenhafte Landschaften: Hochseereisen in kühle Regionen

Nicht jeder sehnt sich im Urlaub nach Wärme und Sonnenbad, jedenfalls nicht immer. Wenn auch Sie schon immer gern in den kühlen Norden gereist sind, kommen für Sie auch Kreuzfahrten in kühlere Regionen in Frage. Wir haben für Sie eine kleine Auswahl an reizvollen Reisezielen zusammengestellt, deren Besuch sich auf jeden Fall lohnt. Viele attraktive Nordsee-Kreuzfahrten in verhältnismäßig kühlere Regionen beginnen in Hamburg oder Bremerhaven. Auf Reisen durch die Nordsee können Sie unterschiedlichste Kulturen, Sprachen und Speisen auf kleinstem Raum entdecken. Erleben Sie europäische Vielfalt und lassen Sie sich von atemberaubenden Küsten und den charmanten Städten beeindrucken.

An der Nordsee liegt unter anderem Schottland, welches durch faszinierende Buchten und spektakuläre Felsenlandschaften begeistert. Bei Kreuzfahrten nach Schottland kommen Natur- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten, denn es gibt neben der weiten Landschaft und Loch Ness nahe Inverness u. a. auch den Charme von Edinburgh und berühmte Whisky-Destillerien zu entdecken. Besonders begehrt sind die Kreuzfahrten, die die rauen schottischen Inseln im hohen Norden mit im Programm haben. Absoluter Klassiker unter den Schiffsreisen ist es, auf Kreuzfahrten Norwegen zu besuchen. Norwegen –  das Land der Fjorde und Fjelle, aber auch Trolle. Insbesondere die traumhaften norwegischen Fjorde sind ein absolutes Muss für Fans von Nordeuropa-Kreuzfahrten. Die tief ins Land hineingeschnittenen Meereszungen wie der Geirangerfjord sind für ihre Bergpanoramen, spektakulären Wasserfälle und tiefblaues Wasser berühmt. Die hellen Nächte rund um Mittsommer locken Besucher aus aller Welt in den Nordwesten Skandinaviens; wer Nordlichter z. B. über den Lofoten bestaunen möchte, sollte sich eine der seltenen Kreuzfahrten im Winter heraussuchen.

Schiffsurlaub im hohen Norden

Unterwegs in Nordeuropa

Norwegen-Kreuzfahrten, z. B. mit Mein Schiff, und Kreuzfahrten ab Hamburg, z. B. über die Nordsee mit Cunard, zählen zu den Favoriten von Schiffsreisen in den Norden. Die Fahrt durch norwegische Fjorde ist unvergesslich.

Kreuzfahrten Norwegen

Bezauberndes Licht

Es wird immer beliebter, auf Kreuzfahrten Island und Grönland zu besuchen. So haben z. B. AIDA Clubschiff und MSC Kreuzfahrt Routen in diese kühlen Regionen im Programm. Wer Polarlichter sehen will, muss zeitlich entsprechend planen.

Kreuzfahrten Nordland

Mystische Sagen, beeindruckende Vulkane und interessante Städte

Kreuzfahrten ins Nordland führen unter anderem nach Island, dessen einmalige Landschaft durch Geysire, Thermalquellen, Vulkane und Lavafelder besticht. Die Welt der Sagen und Mythen ist in Island besonders ausgeprägt; Elfen scheinen hier wirklich lebendig zu sein. Neben verschiedenen Häfen, an denen man vor allem zur Erkundung der Landschaft anlegt, wird ebenso auf Kreuzfahrten Reykjavik angelaufen, die Hauptstadt und das kulturelle Zentrum Islands. Östlich und sehr viel weiter nördlich liegen die Inseln von Spitzbergen jenseits des nördlichen Polarkreises. Wer seine Daunenjacke im Sommer tragen möchte, ist mit den Hochsommertemperaturen um höchstens 5 Grad Celsius bestens bedient. Um die spektakuläre Natur genießen zu können, empfiehlt es sich, rechtzeitig das Angebot an Landausflügen zu studieren, so reizen u. a. Fahrten mit dem Hundeschlitten und geführte Wanderungen. Noch kälter wird es auf Kreuzfahrten in die Arktis, bei der Sie vom gemütlichen Innern Ihres Kreuzfahrtschiffes eine großartige Aussicht auf Gletscher und verschneite Berge haben. Neben einem wunderschönen Panorama können Sie auf Expeditionskreuzfahrten auch seltene Tierarten wie Robben, Polarfüchse, Seehunde oder Polarhasen bestaunen. Die größte Insel der Welt, Grönland, liegt auf der Strecke vieler Arktis-Kreuzfahrten. Der größte Teil Grönlands ist von Eis bedeckt; Landausflüge führen in die eisige Natur und bringen den Besuchern die Kultur der Ureinwohner Inuit näher.

Entdecken Sie faszinierende Tierarten und beeindruckende Bäume

Auch Nordamerika, vor allem Kanada, ist unter den Freunden von Urlaub in kühleren Regionen ein stark nachgefragtes Ziel. Entdecken Sie auf Kreuzfahrten nach Neufundland eine faszinierende Flora und Fauna mit Tieren wie Elchen, Luchsen oder Schwertwalen. Auch Nova Scotia mit seiner Metropole Halifax hat vieles Interessantes zu bieten; außer großartiger Natur auch Einblicke in die Kultur der Ureinwohner, die in Kanada heute „First Nations“ genannt werden, und die Zeit der Kolonialisierung durch die Europäer. Auch Kreuzfahrten an der Westküste bieten unvergessliche Routen, wie z. B. über Vancouver Island, eine Insel in der Nähe der Metropole Vancouver. Wandern Sie bei Landgängen durch den kalten Regenwald, der von hohen Baumriesen wie Douglasien oder Sitka-Fichten und einer eindrucksvollen Tierwelt geprägt ist, und lassen Sie sich von der beeindruckenden Natur begeistern. Nicht zu vergessen sind Alaska-Kreuzfahrten, wo verschneite Berggipfel, Gletscherseen und schier unendliche Wälder entdeckt werden wollen. Hier kommen Sie in Kontakt mit traumhafter, unberührter Natur - ein Traum, der vielleicht schon auf einer der Kreuzfahrten 2019 in den Nordwesten des amerikanischen Kontinents wahr wird.

Atemberaubende Berge und Gletscher

Der echte wilde Westen

Auf Kreuzfahrten nach Kanada kann man z. B. rund um Vancouver atemberaubende Landschaften bewundern. Auch Alaska-Kreuzfahrten, z. B. mit Norwegian Cruise Line oder Royal Caribbean, bleiben für Naturfreunde unvergesslich.

Kreuzfahrten Nordamerika

Feuer und Eis

Kreuzfahrten über Ushuaia führen u. a. nach Patagonien, eine Landschaft, die wirkt, als sei sie erst vor kurzem geschaffen worden. U. a. Costa Kreuzfahrten und Kreuzfahrten mit Azamara oder Celebrity Cruises führen in diese eindrucksvolle Region.

Kreuzfahrten Patagonien

Bis nach Feuerland und noch weiter

Auch der Süden des amerikanischen Kontinents hat aufregende Kreuzfahrten in eher kühle Regionen zu bieten. Auf Kreuzfahrten nach Patagonien können Sie sowohl den zu Chile gehörenden Westen als auch den zu Argentinien gehörenden Norden entdecken. West- und Ostpatagonien werden durch die Anden voneinander getrennt und unterscheiden sich nicht nur kulturell, sondern auch landschaftlich. Entdecken Sie die steppenartigen Hochebenen Patagoniens oder das chilenische Inlandeis, eine der größten zusammenhängenden Eismassen. Die Inseln von Feuerland liegen südlich des Festlands durch die Magellanstraße von Südamerika getrennt und werden auf seltenen und spektakulären Kreuzfahrtrouten durchquert. Bei der Sammlung von Anregungen für Reisen auf Kreuzfahrtschiffen in kühlere Regionen dürfen auch Kreuzfahrten in die Antarktis nicht fehlen. Der europäische Winter eignet sich für eine Reise in die Antarktis, da dann auf der Südhalbkugel Sommer herrscht und die Temperaturen zwar sehr niedrig, aber noch erträglich sind. Genießen Sie die beeindruckende Schönheit der Landschaft und die unendliche Ruhe der Naturregion. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Atmosphäre betören und sehen Sie Pinguine, Robben und Seeleoparden in freier Wildbahn.


Fotoquellen
Abbildung oben: © smallredgirl / fotolia.com
Norwegen: © Free-Photos / pixabay.com
Island: © 12019 / pixabay.com
Kanada: © 12019 / pixabay.com
Patagonien: © MonicaVolpin / pixabay

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top