Kreuzfahrten Andalsnes

Zu Besuch in Andalsnes

Märchenhafte Lage zwischen Wasser und Bergen: Kreuzfahrten Åndalsnes

Åndalsnes liegt am Isfjord im nördlichen Vestlandet und liegt auf der Strecke von vielen Norwegen-Kreuzfahrten. In dem Ort, der durch seine beeindruckende Lage in den norwegischen Fjorden und den begrünten Bergen einen märchenhaften Eindruck macht, leben rund 2.000 Einwohner. In der Nähe des Hafens, wo Kreuzfahrtschiffe anlegen, befindet das Zentrum des Ortes mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und gemütlichen Cafés. Bereits im 19. Jahrhundert galt Åndalsnes als ein Ausgangspunkt für Reisen in das majestätische Tal Romsdalen, das von den Romsdalsalpen umgeben wird. Åndalsnes wird unter anderem auf Kreuzfahrten ab Hamburg mit AIDA Clubschiff oder Kreuzfahrten ab Bremerhaven auf Costa Kreuzfahrt angelaufen. Die nähere Umgebung des Ortes lockt auf Nordeuropa-Kreuzfahrten über Åndalsnes mit besonderen Highlights, die Urlauber auf Schiffsreisen während interessanter Ausflüge entdecken können.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Åndalsnes entdecken

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Trollstigen
  • Norwegisches Gipfelmuseum
  • Stabkirche Rødven

Faktencheck Åndalsnes

  • Stadtbild: einladender Ort in idyllischer Lage eingebettet in den Bergen
  • Beste Aussicht: Aussichtsplattform am Trollstigen
  • Kultur: Norwegisches Gipfelmuseum
  • Genuss: nationale und internationale Küche
  • Shopping: Strandgata, Vollan
  • Natur: Wanderweg Rampestreken, Trollstigen
  • Währung: Norwegische Krone

Kreuzfahrten Åndalsnes: beeindruckende Ausblicke erleben

Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist eine Straße, die sogenannte Trollstigen, zu Deutsch Trollleiter. Die Straße führt unter anderem an imposanten Wasserfällen und gigantischen Bergen vorbei und kann von Autos und Bussen befahren werden. Oben angekommen bietet eine Aussichtsplattform einen grandiosen Panoramablick über die norwegische Fjord- und Berglandschaft. Wenn Sie mehr über die Berge und das Bergsteigen in Norwegen lernen wollen, können Sie vor Ort in Åndalsnes das Norwegische Gipfelmuseum besuchen. Das Gebäude besticht schon von außen durch seine moderne Bauart und im Inneren befindet sich neben dem Museum auch ein Café, das zum Verweilen einlädt. Auf Kreuzfahrten nach Åndalsnes ist auch ein Ausflug zur etwa 30 Kilometer entfernten Stabkirche Rødven lohnend. Die traditionelle Holzkirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und verfügt über diagonale Stützen, welche der Kirche ein markantes Aussehen verleihen.


Top