Kreuzfahrten Kralendijk/ Bonaire

Kralendijk, die Hauptstadt von Bonaire, einer Insel der kleinen Antillen, bedeutet „Korallendeich“ und verweist auf die beeindruckende Unterwasserwelt rund um die Insel. Bevor sie von den europäischen Siedlern in Besitz genommen wurde, war sie von den Caiquetío-Indianern besiedelt. Sehenswert sind die 1647 errichtete protestantische Kirche und das 1639 von der Niederländischen Westindien-Kompanie errichtete Fort Oranje. Die Korallenriffs bieten reiche Erkundungstouren für Tauchsportler, Naturliebhaber bewundern die Vielzahl wilder Esel, Leguane und Flamingos, die die Insel bevölkern. Auch die Pflanzenwelt von Bonaire beeindruckt mit baumgroßen Säulen- und Kandelaberkakteen.


Top