Kreuzfahrten Korcula

Zu Besuch in Korcula

Von Kiefernwäldern, Stränden und historischen Bauten: Kreuzfahrten Korcula

Das Hafenstädtchen Korcula ist der größte Ort auf der gleichnamigen kroatischen Insel in der Adria. Die malerische Insel liegt vor der Küste Süddalmatiens und kann unter anderem auf Kreuzfahrten von Nicko Cruises besucht werden. Die Insel zeichnet sich durch ihre großen Kiefernwälder, schroffen Berge und einladenden Strände aus. Kreuzfahrten nach Korcula bieten zudem eine Vielzahl an Wander- und Radwegen, auf denen Sie die Insel besser kennenlernen können. Aber auch Kulturinteressierte können bei einem Spaziergang durch die historische Innenstadt einen aufregenden Tag erleben. Die Stadt wurde durch Griechen, Römer und Illyrer geprägt, später von den Venezianern und den Kroaten. Korcula gilt als eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte im gesamten Mittelmeerraum. Aufgrund ihrer kleinen Größe kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Mittelmeer-Kreuzfahrt zu Fuß entdecken. Die engen Gässchen und die majestätischen Steinbauten machen den Charme der Stadt aus. Zudem bietet sich an der Uferpromenade eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und die umliegenden Inseln.

Legendenhafte Gründung und verschiedene kulturelle Einflüsse: Geschichte Korculas

Der Legende nach wurde die Insel Korcula vom trojanischen Helden Antenor im 12. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Die ersten menschlichen Siedlungsspuren stammen auch aus dieser Zeit. Die Illyrer kamen um 1.000 v. Chr. auf die Insel, aus dieser Zeit sind noch zahlreiche Steinbauten und Festungen auf der Insel erhalten. Ein paar Jahrhunderte später wurde die Insel eine griechische Kolonie, bis im 3. Jahrhundert v. Chr. die Römer Illyrien unter ihre Herrschaft brachten, und somit auch Korcula römisch wurde. Nach dem Zerfall des Römischen Reichs wurde Korcula im 6. Jahrhundert in das Byzantinische Reich eingegliedert und viele kroatische Siedler kamen auf die Insel. Im Mittelalter war Korcula mit einigen Unterbrechungen unter venezianischer Herrschaft und eines der wichtigsten Waffendepots in der Region.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Korcula erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Geburtshaus von Marco Polo
  • Markuskathedrale
  • Stadtmuseum

Faktencheck Korcula

  • Altstadt: sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt mit engen Gässchen und beeindruckenden Steinbauten
  • Beste Aussicht: Sveti Antun
  • Kultur: Stadtmuseum, Ikonenmuseum
  • Genuss: kroatische und italienische Küche, trockener Weißwein
  • Shopping: kleine authentische Läden
  • Parks, Gärten: Zypressentreppe
  • Währung: Kroatische Kuna

Auf Kreuzfahrten nach Korcula jahrhundertealte Gebäude bewundern

Auf Kreuzfahrten nach Korcula sollten Sie auf jeden Fall die beeindruckende Altstadt erkunden. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten gehört das angebliche Geburtshaus Marco Polos. Korcula war damals venezianisch, aber es ist umstritten, ob Marco Polo tatsächlich in Korcula geboren wurde oder doch in Venedig. Das Gebäude ist auf jeden Fall sehenswert, denn zu ihm gehört ein Turm, von dem aus Sie eine ausgezeichnete Aussicht über die Innenstadt haben. Die Stadtmauer und viele historische Gebäude wie die dazugehörigen Türme sind gut erhalten und sorgen für das ursprüngliche Flair der Stadt, über die sich die Markuskathedrale erhebt. Hier befindet sich das berühmte Altarblatt von Jacopo Tintoretto mit einer Darstellung des heiligen Markus mit dem Heiligen Bartholomäus und Hieronymus. Daneben, im ehemaligen Bischofpalast, befindet sich die sogenannte Schatzkammer mit Devotionalien, Münzen und Gemälden. Auf Schiffsreisen über Korcula sollten Sie auch dem Stadtmuseum einen Besuch abstatten, das sich in einem Renaissance-Palast aus dem 16. Jahrhundert befindet. In ihm finden Sie eine liebevoll zusammengestellte Ausstellung zum Alltagsleben in den unterschiedlichen Epochen der Stadt. Weitere interessante Attraktionen umfassen das Ikonenmuseum und das Dominikanerkloster St. Nicolaus. In der Nähe der Stadt befindet sich eine 100-stufige Treppe, die von hochragenden Zypressen umgeben ist und die Sie zur Kirche Sveti Antun führt. Von der Anhöhe aus haben Sie zudem z. B. auf Kreuzfahrten 2019 eine sehr gute Aussicht auf die Stadt und die Umgebung.

Kreuzfahrten Korcula: Schiffe, die hier unterwegs sind


Top