Kreuzfahrten Kirkwall/ Orkneys

Kirkwall liegt an der nördlichen Küste der Hauptinsel der Orkneys und ist Hauptort der Insel Mainland. Der Name des Ortes ist skandinavischen Ursprungs und bedeutet „Kirchenbucht“. Bereits im frühen 11. Jahrhundert stand hier eine Kirche. In derselben Zeit, 1046 n. Chr., wird Kirkwall erstmals als Marktflecken erwähnt. Das heutige Stadtbild wird geprägt von der St.-Magnus-Kathedrale, die 1137 begonnen wurde. Neben der Kathedrale befinden sich Ruinen des Bischofssitzes und des Earl-Palastes. Die Stadt verfügt über zwei Museen: von historischem Interesse ist das Tankerness House Museum in einem der best erhaltenen schottischen Häusern des 16. Jh. und zeigt archäologische sowie stadtgeschichtliche Themen, am westlichen Ende der Stadt befindet sich ein prähistorisches Monument, das Grain Earth House, das einen charakteristischen Gebäudetyp der Eisenzeit auf den nördlichen Inseln repräsentiert.

Kreuzfahrten Kirkwall/Orkneys: Schiffe, die hier unterwegs sind


Top