Kreuzfahrten Killybegs

Zu Besuch in Killybegs

Wichtige Hafenstadt in idyllischer Lage: Kreuzfahrten Killybegs

Das einladende Städtchen Killybegs mit rund 1.200 Einwohnern liegt im Nordwesten Irlands im schönen Donegal und ist die wichtigste Hafenstadt der Region. Urlauber können die hübsche Stadt unter anderem auf Kreuzfahrten von AIDA Clubschiff oder Azamara besuchen. Die idyllische Lage am Meer zwischen grünen Hügeln machen Schiffsreisen über Killybegs insbesondere für Naturfreunde zu einer besonderen Reise. Der Name der Stadt kommt aus dem Irischen „Na Cealla Beaga“, was „die kleinen Zellen“ bedeutet. Gemeint sind damit kleine Steinhütten, die in der Region um Killybegs gefunden wurden. Schon im 6. Jahrhundert wurde Killybegs christianisiert, in der Nähe der Stadt befinden sich die Ruinen der St. Katharina Kirche, welche im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Der kleine Ort wurde lange von schottischen Clans beherrscht. Im 16. Jahrhundert wurde die Stadt mehrmals von irischen Piraten angegriffen und im 17. Jahrhundert in das Reich Großbritanniens eingegliedert. Freuen Sie sich darauf, Killybegs auf Kreuzfahrten zu den Britischen Inseln zu erkunden - bei uns finden Sie attraktive Kreuzfahrt Angebote für die beliebte Destination. Nach Killybegs gelangen Sie unter anderen während Kreuzfahrten ab Hamburg.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Killybegs erkunden

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Wild Atlantic Crafts
  • Fintra Beach
  • Maritime & Heritage Centre

Faktencheck Killybegs

  • Stadtbild: idyllisches Städtchen in malerischer Natur
  • Beste Aussicht: Fintra Beach
  • Kultur: Maritime & Heritage Centre
  • Genuss: fangfrische Fische
  • Shopping: kleine, authentische Läden
  • Parks, Gärten, Strände: Fintra Beach
  • Währung: Euro

Auf Kreuzfahrten Killybegs berühmte Teppiche bewundern

Trotz seiner geringen Größe hat das Städtchen den produktivsten Fischereihafen in ganz Irland und ist zudem ein wichtiger Handelsplatz. Killybegs verfügt über einen natürlichen Hafen, der sich durch eine hohe Mindestwassertiefe auszeichnet und sich daher perfekt zur Fischerei eignet. Die Wirtschaft Killybegs konzentrierte sich jedoch nicht nur auf die Fischerei, sondern auch auf die berühmten Teppiche, welche den Namen Donegals tragen. Diese sind handgeknüpft und werden im persischen Stil gefertigt. Motive der Teppiche sind bekannte Sehenswürdigkeiten Irlands und der ganzen Welt. Die Teppichfabrik schloss zwar vor ein paar Jahren, allerdings befindet sich an ihrer Stelle nun das Maritime & Heritage Centre, das auf Kreuzfahrten über Killybegs und seine Traditionen informiert. Sie können dabei zusehen, wie die Teppiche gefertigt werden und sich selbst an dieser Kunst versuchen. Zudem verfügt das Zentrum über interaktive Elemente, wie den Schiffssimulator, und ist eines der Hauptattraktionen der kleinen Stadt, die auch auf Familien Kreuzfahrten gut ankommt.

Herrlich schön: auf Kreuzfahrten Killybegs Umgebung erkunden

Unter anderem auf Kreuzfahrten mit Bordguthaben nach Killybegs können Sie die Stadt gut fußläufig erkunden, alle wichtigen Orte befindet sich relativ nah beieinander. Killybegs verfügt über ein paar gemütliche Restaurants, Pubs und Cafés. Wenn Sie z. B. auf einer der Kreuzfahrten 2020 oder Kreuzfahrten 2021 nach einem authentischen Souvenir für sich selbst oder die Liebsten zuhause suchen, sollten Sie dem Wild Atlantic Crafts einen Besuch abstatten. Hier werden qualitativ hochwertige und lokal angefertigte Gegenstände hergestellt. Die Umgebung der Stadt lockt dazu, auf Kreuzfahrten Killybegs beeindruckende Donegal-Natur zu erkunden. Der malerische Fintra Beach liegt unweit der Stadt und zeichnet sich durch seine atemberaubende Aussicht und seine herrliche Lage aus. Im Sommer gehen Besucher und Einwohner hier gerne schwimmen, in den anderen Jahreszeiten können Sie ausgedehnte Spaziergänge in der schönen Natur unternehmen.

Kreuzfahrten Killybegs: Schiffe, die hier unterwegs sind


Top