Kreuzfahrten Kap Farvel

Zu Besuch in Kap Farvel

Kap Farvel liegt auf der Insel Eggers, die dem grönländischen Festland südlich vorgelagert ist und gilt als südlichster Punkt Grönlands. Die Bezeichnung Kap Farvel geht zurück auf den britischen Wiederentdecker Grönlands, John Davis, der 1585 Grönland umschiffte und den Ort Cape Farewell nannte. Bei Kap Farvel wurde 1824 Friedrichstal/Frederiksdahl von dem deutschen Missionar Konrad Kleinschmidt als südlichste Missionsstation der Herrnhuter Brüdergemeinde in Grönland errichtet. Seit dem Mittelalter galten die Gewässer um Kap Farvel wegen Stürmen und Treibeis als besonders gefährlich. Während einer Grönland-Reise zum Kap Farvel ist ein Abstecher in die beeindruckende Naturlandschaft empfehlenswert, zum Labradorsee im Westen und zum Irmingersee im Osten. Südlich davon öffnet sich der Atlantik.


Abbildung oben: © Taken / pixabay

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top