Kreuzfahrten Jakobshavn Gletscher/ Ilulissat/ Grönland

Ilulissat, dän. Jakobshavn, liegt in Westgrönland, am Ostufer der Disko-Bucht und ist die drittgrößte Stadt Grönlands. Ilulissat ist besonders bekannt für den Ilulissat-Eisfjord, der riesige, abgebrochene Eisberge mit sich führt und im Jahr 2004 in die Liste der UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen wurde. Gegründet wurde die Stadt im Jahr 1741 unter dem Namen Jakobshavn als Niederlassung für Polarforscher. Typische Aktivitäten für den Besucher sind Ausflüge mit Hundeschlitten. Das Stadtbild ist geprägt von kolonialer Architektur. Das Knud-Rasmussen-Museum, das nach dem Polarforscher und Ethnologen benannt wurde, informiert über die regionale Geschichte.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner