Kreuzfahrten Indian Summer

Indian Summer erleben

Farbenspektakel in den Wäldern - Kreuzfahrten Indian Summer

Sind auch Sie jedes Jahr bei blauem Himmel und klarer Luft begeistert, wenn sich bei uns im „Altweibersommer“ die Laubbäume in den schönsten Farben zeigen? Bei günstiger Wetterlage tröstet uns das prächtig-bunte Farbenspiel für ein paar Wochen über den Abschied vom Sommer hinweg. Das weltweit berühmteste Herbstnaturspektakel findet in Nordamerika statt – der sogenannte Indian Summer. Das Naturphänomen erstreckt sich im Herbst über den Zeitraum von September bis Oktober; es wird von einem warmen und trockenen Klima begünstigt und zieht sich allmählich aus den nördlichen Bergen immer weiter in Richtung Süden. Während sich auch Teile Alaskas und Gebiete rund um die Großen Seen über die intensive Färbung der Laub- und Mischwälder freuen können, sind vor allem die Ostküste Kanadas und US-Staaten wie Neuengland bei Urlaubern, die den Indian Summer erleben möchten, begehrt. In strahlenden Rot- und Gelbtönen leuchten die Laubwälder mit dem blauen Himmel um die Wette.

Richtig planen, um auf Kreuzfahrten den Indian Summer zu erleben

Wer auf Kreuzfahrten den Indian Summer erleben möchte, sollte seine Schiffsreise genau planen. Wer zur rechten Zeit z. B. in Sydney in Neuschottland, Bar Harbor und Portland in Maine oder Boston in Massachusetts einläuft, hat gute Aussichten, an Ausflügen in die Nationalparks teilzunehmen, die für den Indian Summer berühmt sind. Die Auswahl der Reedereien, die diese Häfen auf Kreuzfahrten an der Ostküste im Herbst anlaufen, ist groß – u. a. Mein Schiff, AIDA Clubschiff, Cunard, MSC Kreuzfahrt oder Royal Caribbean. Lassen auch Sie sich von der Natur verzaubern und bringen unvergleichliche Fotos mit nach Hause, die Sie noch lange an Ihre traumhafte Kreuzfahrt im Herbst erinnern.

Indian Summer und die Legende des großen Bären

Die genaue Wortherkunft des Begriffes Indian Summer ist umstritten; es gibt es verschiedene Geschichten um die Namensentstehung. Eine Legende der Irokesen erzählt von der alljährlichen herbstlichen Jagd nach einem großen Bären mit magischen Kräften, der in den Himmel schweben konnte. Eines Tages gelang es den Jägern, den Bären zu erlegen und sein Blut färbte aus dem Himmel die Blätter des Ahornbaumes. Als „Beleg“ für diese Jagd galt von jeher das Sternbild des Großen Bären (ein Trapez aus vier Sternen im Sternbild des großen Wagens), seiner beiden Jäger und ihrem Hund (die drei Deichselsterne).

Bei Amerikanern und Kanadiern ist der Indian Summer bereits seit langem ein beliebtes Urlaubs- und Erholungsziel. Hier wird er jedoch zunehmend als „Foliage“ bezeichnet.  Mittlerweile erfreuen sich die bunten Wälder zu Recht immer größer werdender internationaler Beliebtheit - auch im Rahmen von Kreuzfahrten in diese Region. Diese Zeit eignet sich einfach hervorragend für Wandertouren und für traumhafte Kanufahrten. Wer schon bald die bunten Wälder bestaunen möchte, schaut am besten auf unsere Kreuzfahrten 2019.

Häfen, die auf Kreuzfahrten Indian-Summer-Eindrücke versprechen

Wer auf Kreuzfahrten Indian-Summer-Eindrücke sammeln möchte, kann dies während Ausflügen in die dafür bekannten Nationalparks. So erstreckt sich der Cape-Breton-Highlands-Nationalpark in der Provinz Nova Scotia nicht weit von der Hafenstadt Sydney entfernt. Die amerikanische Seite des Indian Summers erleben Sie besonders gut im Acadia Nationalpark in Maine. Ganze 192 Quadratkilometer umfasst der meist frequentierte Park der USA und bietet neben den farbenprächtigen Bäumen raue Felsenwände und malerische Seen. Vielleicht möchten Sie dann den imposanten Cadillac Mountain erkunden und herrliche Ausblicke mit Ihrer Kamera als Erinnerung an Ihre Kreuzfahrt im Indian Summer einfangen. Die hübsche Hafenstadt Bar Harbor mit ihren denkmalgeschützten Häusern wartet ebenfalls auf eine Entdeckung. Nördlich von Portland besitzt Maine einen zweiten schönen Nationalpark, den Camden Hills State Park. Unter den Hochseekreuzfahrten, die zur Zeit des Indian Summers in den Norden der Ostküste führen, zählen viele Kreuzfahrten mit Bordguthaben. Langfristig geplant, können Sie von Frühbucher Kreuzfahrten profitieren, wenn Sie sich z. B. rechtzeitig für eine der beliebten Kreuzfahrten 2020 oder 2021 in den Indian Summer entscheiden.

Indian-Summer-Kreuzfahrten lassen sich bestens mit der Besichtigung aufregender Metropolen an der Ostküste - wie z. B. auch New York oder Quebec kombinieren, denn fast jeder Bundestaat Neuenglands wie Massachusetts, New Hampshire, Vermont, Rhode Island oder Connecticut ist berühmt für sein prachtvolles Farbenmeer zur Zeit der Foliage – des Indian Summers.

Abbildung oben: © smallredgirl / fotolia.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top