Kreuzfahrten Idra/ Hydra

Idra oder Hydra ist eine griechische Insel, die zur Gruppe der Saronischen Inseln gehört, etwa 65 km von Athen entfernt. Der Name Hydra stammt aus der Zeit, als sie eine noch wasserreiche Insel war. Bereits in der Jungsteinzeit war die Insel bewohnt und aus der mykenischen Zeit, um 1300 v. Chr., stammen Scherben und Mauerreste. Auch aus der Antike stammen archäologische Funde. Ab 1500 wurde die Insel neu besiedelt, vor allem an der Küste. Hydra nahm in der Zeit der Befreiungskriege gegen die Türken eine wichtige Stellung ein. Heute gilt Hydra als „Künstlerinsel“, aufgrund seiner Bedeutung als Herkunftsort oder Refugium für Künstler und Schriftsteller wie Nikos Nikolaou oder Leonard Cohen.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner