Kreuzfahrten Hamilton

Zu Besuch in Hamilton

Kreuzfahrten Hamilton: zu Besuch auf einer exquisiten Ferieninsel

Hamilton ist die Hauptstadt der Bermudainseln, die mitten im Atlantik liegen und als Britisches Überseegebiet dem Vereinigten Königreich unterstehen. Die Stadt liegt auf der Ostseite von Grand Bermuda, der größten Insel des Archipels. Hamilton wurde im Jahr 1793 unter Gouverneur Sir Henry Hamilton gegründet, der zugleich als Namensgeber fungierte; 1815 stieg es zur Hauptstadt der Inselgruppe auf. Die Hafenstadt mit, je nach Statistik, nur 1.000 bis 3.000 Einwohnern ist das wirtschaftliche Zentrum von Bermuda – hier geht ein großer Teil der Inselbevölkerung täglich zur Arbeit, darunter auch zahlreiche Pendler benachbarter Inseln. Bermuda gilt als beliebter Zweitwohnsitz und Feriendomizil der Reichen der Welt. Aufgrund seiner überdurchschnittlich hohen monatlichen Lebenserhaltungskosten zählt daher Hamilton zu den teuersten Städten der Welt. Kein Grund für Sie, einen Besuch der schönen Stadt zu scheuen, zumal der Hafen Hamiltons bei Kreuzfahrten nach Bermuda erster Anlaufpunkt für jedes Kreuzfahrtschiff ist. Dürften die Bermudas zwar vor allem aufgrund ihrer traumhaften Strände und der einzigartigen Natur viele Besucher anziehen, bieten Kreuzfahrten über Hamilton auch kulturelle Reize und führen zudem in ein charmantes Shoppingparadies ganz ohne Großstadttrubel.

Malerischer Hafen und Luxusboutiquen in Hamilton

Beginnen Sie auf Landgang Ihre Entdeckungstour durch Hamilton zum Beispiel am malerischen Hafen, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf den kristallklaren Ozean genießen. In der Queen Street befindet sich nicht nur das imposante historische Postamt, sondern hier laden auch zahlreiche Geschäfte und Boutiquen zum entspannten Einkaufsbummel ein. Hier finden Sie sowohl internationale Luxusmarken als auch handgefertigte lokale Produkte wie Schmuck und Kunsthandwerk, welche Sie auf Bermuda ohne Mehrwertsteuer erstehen können. Oder wie wäre es mit einem Paar echter Bermuda-Shorts, die Sie auch auf Karibik-Kreuzfahrten gut gebrauchen können?

Landausflug: auf Kreuzfahrten Hamilton entdecken

Hamiltons Flair: Entspannte Hauptstadt mit gehobenem Lebensstandard

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Anglikanische Kathedrale
  • Fort Hamilton
  • Historisches Postamt

Faktencheck Hamilton

  • Beste Aussicht: Blick vom Fort Hamilton
  • Kultur: Historical Society Museum
  • Shopping: Internationale Luxusmarken und lokale Erzeugnisse rund um die Queen Street
  • Parks, Gärten: Par-la-Ville-Park
  • Souvenir: echte Bermuda-Shorts
  • Währung: Bermuda-Dollar

Parkspaziergang oder Fortbesichtigung: Kreuzfahrten Hamilton

Setzen Sie Ihre Stadtbesichtigung mit einem Spaziergang durch den schönen Par-la-Ville-Park fort oder legen Sie am Bibliotheksgebäude einen Stopp ein – die hübsche Terrasse verleitet charmant zu einer kleinen Pause. Sehenswert ist außerdem die im 19. Jahrhundert erbaute anglikanische Kathedrale im neugotischen Stil. Aus etwa der gleichen Zeit stammt auch das Fort – eine der Hauptattraktionen Hamiltons. Imposante Wehrgänge, Tunnel und Kanonen gewähren einen spannenden Einblick in die Architektur und Geschichte der englischen Verteidigung, die hier jedoch nicht zum Einsatz kommen musste: Aus den riesigen Kanonen wurde nie gefeuert. Die zahlreichen Befestigungsanlagen bescherten Bermuda nicht nur den Beinamen „Gibraltar des Westens“, sondern gelten auch laut UNESCO als Weltkulturerbe. Der Aufstieg auf das Fort belohnt Sie mit einem traumhaften Ausblick auf den Hafen und das West End. Noch mehr Spannendes über die Geschichte der Insel erfahren Sie im Historical Society Museum.

Kreuzfahrten Hamilton: Schiffe, die hier unterwegs sind


Abbildung: © Mariamichelle / pixabay

Top