Kreuzfahrten Grundarfjördur

Grundarfjöröur liegt im Westen Islands, an der Nordküste der Halbinsel Snæfellsnes am Fjord Grundarfjörður, von dem sich auch die Bezeichnung der Gemeinde ableitet. Früher hieß der Ort Eyrarsveit. Die Besiedlung von Island im 9. und 10. Jahrhundert durch die Wikinger schließt das Land zwischen dem Kap Búlandshöfði und dem Fjord Kirkjufjörður ein. Wenn es sich um den heutigen Fjord Grundarfjörður gehandelt hat, gehört dieser Ort mit zu den ältesten Siedlungen Islands. Eine der Isländersagas erwähnt einen Wikingersiedler Vestar, der sich auf einer Halbinsel im Osten des Fjordes Grundarfjörður niedergelassen habe. Das heutige Grundarfjörður entstand dann während der dänischen Monopolwirtschaft (1601 - 1786) um eine Handelsniederlassung der Dänen herum. Das Küstengebirge mit dem Gebirgszug Helgrindur hat dort z. T. alpinen Charakter. Sein höchster Gipfel Kaldnasi ist der Zentralvulkan des Vulkansystems Lýsuskarð. Außerdem ist die Gegend bekannt für ihren Vogelreichtum.


Bahn An- und Abreise nur 49,- € p.P.

ab 2.499,00 € p.P.

Costa Magica

15 Tage Nordeuropa ab/ bis Bremerhaven/ Bremen (Deutschland) vom 19.07.17 bis 02.08.17 » Reisedetails

ab 2.499,00 € p.P.

Costa Magica

15 Tage Nordeuropa ab/ bis Amsterdam (Niederlande) vom 20.07.17 bis 03.08.17 » Reisedetails

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner