Kreuzfahrten Fuerteventura

Zu Besuch in Fuerteventura

Zu Besuch auf der Insel des ewigen Frühlings: Kreuzfahrten Fuerteventura

Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Kanarischen Inseln und zudem auch die älteste. Sie entstand vor rund 20 Millionen Jahren und ist vulkanischen Ursprungs. Besucher kommen gerne im Frühling oder Herbst auf die Insel, da das Klima auf Fuerteventura das ganze Jahr über warm ist. Dadurch hat sie wie ihre Schwesterinseln den Beinamen "Insel des ewigen Frühlings" erhalten. Auf Kreuzfahrten nach Fuerteventura, z. B. mit AIDA Clubschiff oder Mein Schiff, können Sie die Hauptstadt der Insel, Puerto del Rosario, erkunden. Der Name bedeutet zu Deutsch soviel wie "Hafen des Rosenkranzes" und wurde nach der bedeutendsten Kirche der Stadt benannt. Fuerteventura ist bekannt für ihre endlosen Sandstrände und vielen Sonnenstunden. Die Insel wurde 2009 in die Liste der Biosphärenreservate der UNESCO aufgenommen. Neben ihrer einzigartigen Natur und malerischen Landschaft können Sie auf Kreuzfahrten Fuerteventuras schönen Städte bewundern; darunter auch die Hauptstadt Puerto del Rosario, welche rund 40.000 Einwohner hat.

Einst Ziel von Piraten: Fuerteventuras Geschichte

Man geht davon aus, dass die ersten Siedler der Insel aus Nordafrika stammten. In der frühen Neuzeit kamen die ersten Seefahrer vom europäischen Festland nach Fuerteventura, darunter Portugiesen, Spanier und Franzosen. In der Folgezeit wurde Fuerteventura häufig von Piraten heimgesucht; allerdings schaffte man es immer wieder, sie zurückzudrängen. Puerto del Rosario wurde erst im 18. Jahrhundert gegründet, da die Piratenüberfälle zuvor das Leben so nah an der Küste unmöglich machten. Seit 1860 ist das heutige Puerto del Rosario auch die Hauptstadt Fuerteventuras. Die Stadt stieg zu einem wichtigen Handelszentrum auf, insbesondere für den Handel mit gebranntem Kalk und dem roten Farbstoff Karmin. In den 1930er Jahren endete diese wirtschaftliche Blütezeit und  Fuerteventura diente sogar als Verbannungsort für politisch Verfolgte. Nach der Errichtung des Flughafens El Matorral im Jahr 1969 kamen immer mehr Touristen nach Fuerteventura. Heute ist die Insel ein beliebtes Ziel für viele Besucher aus aller Welt und wird auch auf Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln angelaufen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Fuerteventura entdecken

Fuerteventuras Flair: sonnige Urlaubsinsel mit herrlichen Stränden und felsiger Vulkanlanschaft

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Weiße Sandstrände
  • Spezialmuseum La Alcogida
  • Aloe-Vera-Farm

Faktencheck Fuerteventura

  • Landschaft: malerische Szenerie mit Sanddünen, Vulkangestein, charmanten Orten und endlosen, weißen Sandstränden
  • Beste Aussicht: Morro Velosa im Park Rural de Betancuria
  • Kultur: Spezialmuseum La Alcogida, Casa Miguel de Unamuno
  • Genuss: Ron Miel, Carne Fiesta
  • Shopping: Einkaufszentrum Las Rotondas
  • Parks, Strandpromenaden: Playa Chica, Playa Blanca, Oasis Park, Park Rural de Betancuria
  • Währung: Euro

Einzigartige Museen und herrliche Strände: Kreuzfahrten Fuerteventura

Entdecken Sie die Schönheit der Insel bei einer Kreuzfahrt über Fuerteventura, die Sie bestimmt unter unseren Kreuzfahrten 2019 finden. Angekommen in der Hauptstadt Puerto del Rosario können Sie unter Palmen durch die Gassen der Stadt schlendern oder einem der vielen Strände einen Besuch abstatten. Die Stadt bietet ihren Besuchern zwei interessante Museen. Zum einen das Casa Miguel de Unamuno, welches sich mit dem auf die Insel verbannten Schriftsteller Miguel de Unamuno befasst. Außerdem können Sie noch das Spezialmuseum La Alcogida besuchen. Das Freilichtmuseum zeigt das traditionelle Dorfleben auf der Insel, verteilt auf sieben Höfe unterschiedlicher Gesellschaftsklassen. Das Dorf wurde noch bis in die 1970er Jahre hinein bewohnt;  danach stand es für zwei Jahrzehnte leer, bis in den 1990er Jahren beschlossen wurde, ein Museum anzulegen. Es werden Gegenstände des alltäglichen Lebens gezeigt und Workshops angeboten.

Erkunden Sie auf Kreuzfahrt Fuerteventuras Hauptsehenswürdigkeit – ihre Natur. Nehmen Sie an Ausflügen zu verschiedenen Highlights der Insel teil, machen Wanderungen durch die karge, sukkulentenbewachsene Vulkanlandschaft Fuerteventuras, besuchen langgezogene Sandstrände wie im Naturparadies Los Lobos, nehmen an Bike- oder Quadtouren teil oder besichtigen eine Aloe-Vera-Farm.

Kreuzfahrten Fuerteventura: einige Schiffe, die hier unterwegs sind


Top