Kreuzfahrten Fredericia

Zu Besuch in Fredericia

Erleben Sie die Hygge-Atmosphäre auf Kreuzfahrten nach Fredericia

Fredericia befindet sich an der östlichen Küste Jütlands in Dänemark. Die Stadt hat rund 40.000 Einwohner und ist wirtschaftliches und politisches Zentrum der gleichnamigen Gemeinde. Aufgrund ihrer überschaubaren Größe können Sie auf Kreuzfahrten Fredericias wichtige Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erkunden. Die Stadt erfreut ihre Besucher mit reizvollen Highlights wie der Wallanlage mit Bastionen und dem alten Gerichtsgebäude. Zudem haben Sie in Fredericia die Wahl zwischen vielen kleinen gemütlichen Cafés, in denen sich das bekannte dänische „Hygge-Gefühl“ bei Ihnen im Nu einstellt. Hygge bedeutet zu Deutsch in etwa Gemütlichkeit, von der Fredericia an zahlreichen Orten deutlich geprägt ist. Überzeugen Sie sich auf einer mehrtägigen Schiffsreise oder Minikreuzfahrt selbst davon, z. B. mit AIDA Clubschiff, MSC Kreuzfahrt oder Norwegian Cruise Line. Aber auch etwas außerhalb des Stadtzentrums gibt es viel zu entdecken, wie den Østerstrand oder die schön angelegten Wege, die an der Ostsee entlangführen und Ihnen einen schönen Blick auf das Wasser und die umliegende Landschaft bieten - z. B. auf Landausflug während einer der verlockenden Kreuzfahrten 2020 nach Fredericia.

Eine Festungsstadt auf barockem Grundriss: Geschichte Fredericias

Die dänische Stadt weist eine relativ junge Geschichte auf. Sie wurde im 17. Jahrhundert vom namensgebenden König Friedrich III. gegründet. Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Städten entwickelte sie sich nicht aus einem Dorf, sondern wurde von Anfang an als Festungsstadt auf einem barocken Grundriss konzipiert. Davon zeugen noch heute die geradlinig verlaufenden Straßen, die rasterförmig angelegt worden sind. Zudem sind die jahrhundertealten Bastionen und die Wallanlage, welche die Stadt umgibt, noch heute gut auf Kreuzfahrten über Fredericia zu entdecken. Vor den Toren der Stadt fand im Jahr 1849 die entscheidende Schlacht von Fredericia im Rahmen des Schleswig-Holsteinischen Krieges statt, bei der die dänischen Kräfte siegten. Jedes Jahr im Juli wird dieser Sieg in einem großen Stadtfest zelebriert.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Fredericia entdecken

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Festungsanalage
  • Stadtmuseum
  • Altes Gerichtsgebäude

Faktencheck Fredericia

  • Altstadt: rasterförmig angelegte Stadt aus dem 17. Jahrhundert mit vielen schönen, häufig roten Gebäuden
  • Beste Aussicht: Weg an der Ostsee entlang
  • Kultur: Stadtmuseum, Bunkermuseum
  • Genuss: lokale und internationale Spezialitäten in Hygge-Atmosphäre
  • Shopping: Jyllandsgade
  • Tipp für Familien: Madsby Aktivitätspark
  • Parks, Gärten, Strandpromenaden: Grünanlage mit Fluss und Bastionen, Weg an der Ostsee entlang, Østerstrand
  • Währung: Dänische Krone

Landschaftliche Höhepunkte und kulturelle Sehenswürdigkeiten: Kreuzfahrten Fredericia

Vom ausgebauten Gammel Havn („alter Hafen“) können Sie sich entweder zu Fuß oder mit dem Bus auf in die Stadt machen. Im Zentrum von Fredericia finden Sie zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars, die bei jedem Wetter zu einem Besuch einladen. Sowohl typisch dänische als auch internationale Gerichte werden angeboten, sodass für jeden das Richtige dabei ist. Im westlichen Teil der Stadt erstrecken sich ausgedehnte Grünflächen, die von einem Kanal durchzogen werden und für Natur- und Spazierfreudige ein angenehmes Ausflugsziel sind. Am Ufer befinden sich ein Fußweg und verschiedene Bastionen, an denen Sie gemütlich entlangschlendern können. Verschiedene Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten bieten sich Ihnen in der Fußgängerzone Jyllandsgade. In der Nähe können Sie auch auf zahlreiche ältere und ansehnliche Gebäude stoßen, darunter auch das alte Gerichtsgebäude. Die Stadt bietet Kulturinteressierten mehrere interessante Museen wie das Bunkermuseum und das Stadtmuseum. Letzteres ist ein kleines, aber feines Museum, in dem Sie mehr über die Geschichte der Stadt lernen können.

Wenn Sie auf Familien Kreuzfahrt nach Fredericia kommen, ist der Madsby Aktivitätspark ein heißer Tipp für Sie. 2018 wählte ihn eine Kinderjury zum lustigsten Spielplatz in Dänemark – auf Kreuzfahrten mit Kindern daher ein absolutes Muss. Urlauber auf der Suche nach dem gewissen Kick sollten sich frühzeitig über Möglichkeiten informieren, an einer Bridgewalking-Tour in 60 Metern Höhe über dem Kleinen Belt zwischen Jütland und der Insel Fünen teilzunehmen.

Kreuzfahrten Fredericia: Schiffe, die hier unterwegs sind


Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top