Kreuzfahrten Eskifjördur

Zu Besuch in Eskifjördur

Faszinierende Berge und Buchten: Kreuzfahrten Eskifjördur

Der kleine Ort Eskifjördur befindet sich an der Ostküste Islands, eingebettet zwischen einem Seitenarm des 30 Kilometer langen Reydarfjördurs und dem 985 Meter hohen Holmatindur. Island-Kreuzfahrten eignen sich insbesondere für Naturliebhaber, denn die Landschaft Islands mit ihren Vulkanen, Fjorden und Geysiren bietet ein einzigartiges Erlebnis. Auf Nordland-Kreuzfahrten nach Eskifjördur können Sie den einladenden Fischerort erkunden und seine malerische Umgebung entdecken. In dem Ort leben rund 1.000 Einwohner und er besitzt trotz seiner geringen Größe einige interessante Sehenswürdigkeiten. Geschichtlich gesehen handelt es sich um einen relativ jungen Ort, der im 18. Jahrhundert als Handelsplatz an Bedeutung gewann. Anfangs lebten hier überwiegend dänische Händler, erst im 19. Jahrhundert wuchs der Ort durch Zuwanderung. Bis heute spielt die Fischerei eine wichtige Rolle für die Einwohner Eskifjördurs, aber der Tourismus gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wer auf Schiffsreisen nach Eskifjördur kommt, wird von der Landschaft Ostislands bestimmt überwältigt sein.

Kreuzfahrten Eskifjördur: ein Ort in herrlicher Lage

Auf Kreuzfahrten nach Eskifjördur bieten nicht nur Erkundungen der Umgebung ein unvergesslich schönes Erlebnis, sondern auch der Ort selbst bietet einige empfehlenswerte Highlights. In einem sehenswerten Handelshaus aus dem 18. Jahrhundert, einem der ältesten Häuser des Ortes, befinden sich heute das Seefahrts- und Fischereimuseum Ostislands sowie das Regionalmuseum. Die Ausstellungen informieren auf anschauliche Weise über das Leben in den vergangenen Jahrhunderten im rauen Osten Islands. Eines der auffälligsten Bauwerke in Eskifjördur ist die Kirche, die 1990 erbaut wurde und den Einwohnern zusätzlich als Kulturzentrum dient. Östlich von Eskifjördur befindet sich die alte Kalkspatmine aus dem 17. Jahrhundert, die heute unter Naturschutz steht. Die eigentliche Hauptsehenswürdigkeit von Eskifjördur ist jedoch die einsame und dramatische Natur Ostislands mit Bergen, Fjorden, Kieselstränden und steilen Klippen.

Für Naturfreunde bietet sich auf Kreuzfahrten ein ausgiebiger Spaziergang durch das Dorf und die Umgebung an. Die unberührte Natur und die frische Luft machen jeden Spaziergang zu einem großartigen Erlebnis. Panoramafahrten zu den schönsten Aussichtspunkten in den Bergen um Eskifjördur bieten grandiose Aussichten auf die isländische Fjordlandschaft. Wenn Sie danach wieder an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes, zum Beispiel der Reederei Nicko Cruises, gehen, werden Ihnen die beeindruckenden Bilder noch lange in Erinnerung bleiben.


Große Abbildung oben: © smallredgirl / fotolia.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top