Kreuzfahrten Dun Laoghaire

Dun Laoghaire ist eine Hafenstadt südlich von Dublin. Der irische König King Lear soll im fünften Jahrhundert den Ort auf einem umwallten Platz („ Dún“) errichtet haben. So wird auch der Name der Stadt erklärt: aus dem irischen Namen für Königs Lear, König Laoghaire, und der Bezeichnung „ Dún“. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt gehört der James Joyce Tower: Ein ab 1804 errichteter Steinturm, ursprünglich als Befestigungsturm errichtet, der von dem Schriftsteller kurzzeitig bewohnt wurde. Heute befindet sich darin ein Joyce-Museum. Die Stadt gedenkt dem Schriftsteller auch jährlich mit dem „Bloomsday“, der sich auf Joyces Roman „Ulysses“ mit der Hauptfigur Leopold Bloom bezieht.


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner