Kreuzfahrten Dubai

Erleben Sie den persischen Golf auf einer Kreuzfahrt ab Dubai City. Die Millionenstadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai. Der Dubai Creek, eine 100 bis 1300 m breite und ca. 14 km lange Bucht des Persischen Golfs, teilt die Stadt. Da sich Brücken nur etwas abseits vom Ortskern befinden, transportieren kleine Personenfähren Fußgänger auf die gegenüberliegende Seite. Der Aufschwung Dubais begann im frühen 19. Jh., nachdem sich das Emirat von Abu Dhabi lossagte und im Jahr 1953 einen Vertrag mit Großbritannien schloss. Im 19. Jh. stieg der Hafen von Dubai unter britischer Dominanz zu einem wichtigen Handelszentrum in der Golfregion auf. Heute ist Dubai bekannt für sein Angebot an spektakulären Bauprojekten wie Wolkenkratzern, Shoppingmalls und künstlich angelegten Inseln. Auch das zur Zeit höchste Bauwerk der Welt, der Burj Khalifa mit 828 Metern Höhe, erntet bewunderndes Staunen der Besucher Dubais. Shopping-Center locken in Dubai besonders, weil die Steuern niedrig und die Herstellermärkte nah sind.

Dubai war ehemals ein bedeutender Ort der Perlenfischerei, wovon heute das Dubai Museum in der Nähe der Altstadt und auch das Diving-Village mit Fotoausstellungen berichten. Versäumen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Dubai nicht den Stadtteil Al Schindagha zu besichtigen, der auf einer Landzunge am Eingang des Dubai Creek befindet. Dabei handelt es sich um ein Museumsdorf im Stil einer arabischen Siedlung, die dem Besucher sehr anschaulich die Kultur, Geschichte und Tradition Dubais vermittelt. Ähnlich ist das das Heritage-Village mit Beduinenzelten und „Windturmhäusern“.


Top