Kreuzfahrten Doubtful Sound Fjord

Der Doubtful Sound Fjord befindet sich im Fiordland-Nationalpark auf der Südinsel Neuseelands. Die Bezeichnung Doubtful Sound geht zurück auf James Cook, der den Fjord als Doubtful Harbour bezeichnete. Er bezweifelte, aus dieser Bucht wieder heraussegeln zu können. Die landschaftliche Kulisse wird geprägt durch zahlreiche Wasserfälle an den Steilhängen, besonders beeindruckend sind die Wasserfälle Helena Falls und Browne Falls mit einer Fallhöhe von 600 Metern. In diesem Fjord kommen zahlreiche Meerestiere vor, die sonst nur in viel tieferen Gewässern leben: z. B. Seesterne, Anemonen und Schwarze Korallen. Im Sound Fiordland Crested gibt es Pinguine und Neuseeländische Seebären sowie eine Herde Großer Tümmler. Die Tiere lassen sich gut beobachten bei einer Bootsfahrt durch den Fjord; weitere typische Aktivitäten sind geführte Touren und Kajak fahren.


Top