Kreuzfahrten Dominica

Angebote Dominica-Kreuzfahrten

Mit dem Hochseeschiff zur Insel "über dem Winde": Kreuzfahrten nach Dominica

Wer denkt nicht an die Karibik, wenn er „paradiesische Insel“ hört? Diesem Ausdruck wird die zu den kleinen Antillen in der östlichen Karibik zählende Insel Dominica mehr als gerecht. Die Kombination aus einem Inselbesuch und einer luxuriösen Kreuzfahrt verspricht einen unvergesslich schönen Urlaub. Bereits die Kreuzfahrt durch das Karibische Meer ist ein Traum. Auf Ihrem Sonnendeck können Sie entspannt die umwerfende Aussicht auf die Karibische Inselkette genießen. Dominica liegt zwischen Guadeloupe und Martinique. Viele Deutsche bezeichnen den nördlichen Teil der Inselgruppe als „Inseln über dem Winde“. Den Namen „Dominica“ erhielt die Insel übrigens von ihrem Entdecker Kolumbus im Jahr 1493. Da er die Insel an einem Sonntag entdeckte, benannte er sie nach dem lateinischen Wort für diesen Wochentag.

Besichtigen Sie Dominicas farbenprächtige Hauptstadt auf einem Landausflug

Verschiedene Reedereien, z. B. MSC Kreuzfahrten oder Norwegian Cruise Line, bieten Landausflüge auf Dominica an, bei denen das Kreuzfahrtschiff am Hafen der Hauptstadt Roseau anlegt. Die Hafenstadt mit nur 16.000 Einwohnern liegt im Südwesten von Dominica und ist das Zentrum der Wirtschaft und Kultur der Insel. Bei einem Stadtrundgang in dem bunten Städtchen werden Ihnen neben der karibischen Architektur besonders die Kolonialbauten im französischen Stil auffallen. Besonders in der „King George V Street“ könnten Sie den Eindruck haben, als seien Sie in Frankreich zu Besuch. Wenn Sie sich näher in der Stadt umsehen, werden Sie aber auch den Einfluss englischer Kolonialmächte an den Gebäuden erkennen. Ein Stückchen Europa, gemischt mit dem Wirken der Creolen können Sie auch an den einzigartigen Kirchen bewundern. Besondere Sehenswürdigkeiten sind die römisch-katholische Kathedrale, die „Roseau Cathedral“ und die „Anglican Church“ im georgischen Stil.

Auf Kreuzfahrten Dominica erleben: Naturspektakel im Nationalpark „Morne Trois Pitons“

Dominica erfüllt aber auch das karibische Klischee von endlosen, palmengesäumten, weißen Sandstränden. Erleben Sie faszinierende Tauchgänge und begegnen Sie dem Artenreichtum der Unterwasserwelt auf Dominica. Weiter geht’s mit Ihrer Inselerkundung, denn der 59 Meter tiefe „Boiling-Lake“ darf nicht fehlen. Er ist die weltweit zweitgrößte natürliche Thermalquelle. Dieser „kochende See“ gehört zum Nationalpark „Morne Trois Pitons“, der seit 1997 UNESCO-Weltnaturerbe ist. Der Park erhielt seinen Namen nach dem 1.387 Meter hohen Vulkan. Hier können Sie tiefe Schluchten bestaunen, die sich durch vulkanische Formationen schlängeln. 135 verschiedene Vogelarten, Reptilien, Amphibien und Krustentiere leben in der atemberaubenden Natur des Regenwaldes. Der Sisserou Papagei ist Dominicas Nationalvogel. Die beste Reisezeit besteht zwischen Dezember und Mai bei angenehmen Durchschnittstemperaturen um die 28 Grad. Kosten Sie Ihre Karibik Kreuzfahrt in Dominica in vollen Zügen aus!

 

 

Abbildung großes Bild oben: © larsen9236 / pixabay.com

Abbildung kleines Bild links/ rechts: © Cunard Line

Top