Kreuzfahrten Doha

Angebote für Doha

Begeisternde Skyline und traditionelle Basare: Kreuzfahrten Doha

Im Rahmen von Kreuzfahrten im Persischen Golf wird die Hafenstadt Doha angefahren, die mit ihren ca. 590.000 Einwohnern die Hauptstadt des Emirates Katar ist. Urlauber, die auf Kreuzfahrten Doha besuchen, erwartet eine beeindruckende Skyline, die von teils spektakulären Hochhäusern geprägt ist. Doha bietet interessante Stadtviertel, traditionelle Basare, eine künstlich angelegte Insel, interessante Museen und reizvolle Unternehmungsmöglichkeiten. Ausflüge ermöglichen, die beeindruckende Wüstenlandschaft hautnah zu erleben. Das trocken-heiße Wüstenklima macht Doha zum idealen Ziel von Reisen im späten, nasskalten Herbst und im Winter. Wer auf Kreuzfahrten Doha besuchen möchte, kann z. B. auf Kreuzfahrtschiffen von Mein Schiff, MSC Kreuzfahrt oder AIDA Clubschiff die Hauptstadt von Katar ansteuern. Noch gilt die Metropole Doha bei Kennern als Geheimtipp; wer nicht länger zögern möchte, die faszinierende Stadt zu entdecken, sollte sich daher unter den Kreuzfahrten 2019 umschauen, die in den Orient führen.

Geschichte Dohas als Perlenbucht

Doha wird im arabischen Dialekt ad-Doha genannt, was „die Bucht“ bedeutet. Die Halbinsel, auf der Doha heute liegt, wurde schon vor Jahrtausenden von beduinischen Nomaden durchstreift. Die Festung Al-Wadschba wurde im Jahr 1882 erbaut. Hier kämpften die Bewohner der Region unter britischer Führung an der Seite der Alliierten gegen das Osmanische Reich. Im Jahr 1918 war Doha, noch unter britischer Herrschaft, Hauptstadt von Katar, als die Festung a-Kut des damaligen Scheiches Abdullah bin Qasim al Thani erbaut wurde. Seit 1971 ist Katar unabhängig, , dennoch gilt das im Jahr 1969 eröffnete Government House der britischen Kolonialregierung auf neugewonnenem Land als eines der Wahrzeichen Katars. Dohas heutiger Wohlstand ergibt sich hauptsächlich aus seinem Ölexport. Zuvor lebten viele Katari vom Perlentauchen bzw. vom Handel mit den Naturperlen. Der Name der künstlich angelegten Insel The Pearl spielt auf diese Vergangenheit an. Wenn Sie auf Kreuzfahrt Doha erkunden möchten und zeitlich flexibel sind, lohnt es sich vielleicht, auf unsere Seite mit den sogenannten Stornokabinen zu schauen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Doha erkunden

Dohas Flair: Treffpunkt von arabischer Tradition und Moderne

Top 3 Sehenswürdigkeiten:

  • Festung a-Kut
  • Government House der britischen Kolonialregierung
  • Education City Moschee

Faktencheck Doha:

  • Beste Aussicht: Festung a-Kut, Insel The Pearl
  • Stadtbild: moderne Hochhäuser
  • Kultur: Museum of Islamic Art
  • Genuss: Qahwa, Kaffee mit Kardamom und Zucker
  • Natur: Reservat Chaur al-Udaid
  • Shopping: Souq Waqif
  • Währung: Qatar Riyal

Kreuzfahrten Doha: Kulturviertel, Promenade und künstliche Insel

Bei einer Kreuzfahrt nach Doha gibt es einiges zu entdecken:  So ist das Katara Cultural Village ein interessantes Stadtviertel, durch das es sich herrlich bummeln lässt. Hier befinden sich reizvolle Kulturangebote wie Galerien oder auch das Opernhaus von Doha, aber auch viele Restaurants und Cafés. Das Village liegt nah am Strand, deshalb bieten sich hier auch Möglichkeiten zum Wassersport. Die kilometerlange Strandpromenade Doha Corniche in der Bucht von Doha lädt zum Flanieren ein.

Wer in die ursprüngliche Kultur von Doha eintauchen möchte, sollte unbedingt den Souq Waqif besuchen, einen traditionellen Basar. In den Gassen des Souqs wird um Gewürze, Schmuck, Spezialitäten, Kunsthandwerk und sogar Araber-Pferde gehandelt. Besuchen Sie auch die Festung a-Kut aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts oder das Government House der britischen Kolonialregierung. Natürlich hat Doha auch viele – kleine, große, alte und hochmoderne – Moscheen aufzuweisen, die Große Moschee mit ihren beeindruckenden Kuppeln gilt als beliebtes Fotomotiv. Auch das Museum of Islamic Art ist aufgrund seiner interessanten, kubisch-verschachtelten Gestaltung sehenswert. Es gilt als bedeutendstes Museum der islamischen Kunst. Kunstinteressierte zieht es auch in das Arabische Museum für moderne Kunst.

Ein weiteres Highlight auf Schiffsreisen über Doha ist die künstlich angelegte 400 Hektar große Insel The Pearl. Dort befinden sich exklusive Villen in Strandnähe, Apartments, Hotels, Shoppingcenter, Restaurants, Yachthäfen und Moscheen. Von hier aus hat man einen guten Ausblick auf die Wolkenkratzerskyline des modernen Dohas. Naturfreunde sollten sich bei einer Kreuzfahrt über Doha unbedingt über die angebotenen Landausflüge informieren. Der Besuch des Chaur al-Udaid, einem außergewöhnliches Naturreservat, wo das Meer bis in die Wüste reicht, ist besonders reizvoll.

Kreuzfahrten Katar: Häfen und Ziele im Überblick


Top