Kreuzfahrten Diego Suarez

Die 1975 in Antsiranana umbenannte Stadt Diego Suarez liegt im Norden Madagaskars. Der alte Name der Stadt erinnert an ihren portugiesischen Entdecker Diego Suarez, der hier im Jahr 1543 landete. Seit 1896 Frankreich die Verwaltung der gesamten Insel übernahm, wurde die Hafenstadt wichtige Basis der französischen Marine im Indischen Ozean, im Zusammenhang mit der Unabhängigkeit Madagaskars im Jahr 1960 verlor der Hafen seine militärische Bedeutung. Heute wird er nur noch für die zivile Schifffahrt genutzt. Die einzigartige Flora und Fauna Madagaskars lässt sich bewundern im Nationalpark im Ambre Gebirge. Die wundervollen Strände der Bucht bieten Tauchern eine zauberhafte, intakte Unterwasserwelt mit vielen Schiffswracks. Nördlich von Diego Suarez liegt auf einem 300 Meter hohen Hügel die Ruine der Festung Windsor Castle.


Top