Kreuzfahrten Colombo

Angebote Colombo

Orientalische Gewürze und faszinierende Tempel: Kreuzfahrten Colombo

Erleben Sie den Charme Sri Lankas auf Kreuzfahrten über Colombo. Lassen Sie sich verzaubern von der Hafenstadt, dem Tor zu Südostasien, das seinen Besuchern viele Highlights und Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Gehen Sie auf Erkundungstouren durch die Stadt und entdecken Sie Tempel, Museen und einladende Parks. Lassen Sie sich auf den Märkten vom Duft ayurvedischer Gewürze betören. Kultur und kulinarische Höhepunkte werden hier großgeschrieben. Colombos Hafen befindet sich mitten in der Stadt; so können Sie vom Kreuzfahrtschiff aus direkt mit dem Erkunden der pulsierenden Stadt mit mehr als 700.000 Einwohnern beginnen. In der Nähe des Hafens, fußläufig gut zu erreichen, liegt das beliebte Stadtviertel Pettah. Hier können Sie sicherlich ein Mitbringsel finden oder eine Kleinigkeit für sich selbst kaufen, denn das Viertel ist bekannt für seine orientalischen Basare und Märkte mit frischer Ware. Schließlich ist Colombo berühmt als Handelsstadt, insbesondere Gewürze aus aller Welt werden hier feilgeboten. Wer auf Kreuzfahrten Colombo besuchen möchte, hat unter anderem die Wahl zwischen den Reedereien MSC Kreuzfahrt,  Mein Schiff und Costa Kreuzfahrten.

Colombos Weg vom kleinen Fischerdorf zur wichtigen Handelsmetropole

Durch seine gute Lage am Meer ist das heutige Stadtgebiet schon seit Jahrtausenden als Handelsplatz bekannt; sogar die Römer und die Griechen kannten den Ort. Zunächst noch ein kleines Fischerdorf, entwickelte sich Colombo mit der Zeit zu einer bedeutenden Hafenstadt in der Spätantike. Seit dem 8. Jahrhundert kamen vermehrt muslimische Händler hierher und prägten das Stadtbild. Im frühen 16. Jahrhundert erkundeten die Portugiesen auf ihren Fahrten im Indischen Ozean die Insel Sri Lanka und nahmen die bedeutende Hafenstadt in ihren Besitz. Sie gaben ihr auch ihren heutigen Namen Kolamba (zu Deutsch Hafen). Später geriet Colombo zunächst unter niederländische Herrschaft, um 1800 nahmen die Briten die Stadt ein. Colombo wurde zur neuen Hauptstadt Sri Lankas und blieb auch nach der Unabhängigkeit weiterhin die Hauptstadt. Viele interessante historische Bauwerke lassen sich noch heute entdecken. Tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Geschichte der Stadt auf Kreuzfahrten nach Colombo.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Colombo entdecken

Colombos Flair: pulsierende Großstadt, die von vielen verschiedenen Kulturen geprägt ist

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Tempel Kapikaawatha Shivan
  • Gangaramaya Tempel
  • Nationalmuseum

Faktencheck Colombo

  • Stadtbild: unterschiedlich geprägte Viertel, verschiedene kulturelle Einflüsse, schöne Tempel und lebendiges Treiben
  • Beste Aussicht: Gangaramaya Park im See
  • Kultur: Nationalmuseum, nationale Kunstgalerie, buddhistische und hinduistische Tempel
  • Genuss: orientalische Gewürzmärkte
  • Shopping: Stadtviertel Pettah
  • Parks, Gärten: Gangaramaya Park im See, Viharamahadevi Park
  • Währung: Sri-Lanka-Rupie

Auf Kreuzfahrten Colombos große kulturelle Vielfalt erkunden

Durch immer wieder wechselnde kulturelle Einflüsse können Sie sich auf Kreuzfahrten nach Colombo auf eine interessante Mischung religiöser und kultureller Bauwerke und Sehenswürdigkeiten freuen. Einer der Höhepunkte ist der faszinierende Hindutempel Kapikaawatha Shivan, der mehr als 200 Jahre alt ist und durch seine beeindruckende Fassade Besucher aus aller Welt in seinen Bann zieht. Neben dem hinduistischen Tempel gibt es auch einen bedeutenden buddhistischen Tempel in Colombo, den Gangaramaya Tempel. Seine beeindruckende Bauweise mischt Elemente aus Sri Lanka, Thailand, Indien und China und bietet somit seinen Besuchern einen einzigartigen Anblick, der in jedes Fotoalbum von Urlaubern gehört, die auf Kreuzfahrten nach Colombo kommen. In der Nähe finden Sie einen kleinen See, auf dem sich ein weiterer buddhistischer Tempel, der Seema Malakaya befindet. Außerdem erstreckt sich auf einer kleinen Halbinsel im See ein Park, der mit einer herrlichen Aussicht auf die Stadt und Sitzmöglichkeiten lockt. Der Viharamahadevi Park ist ein weiterer wunderschöner Park, der zur Entspannung einlädt. In seiner Mitte können Sie zudem eine große, goldene Buddhastatue bestaunen, die ein weiteres perfektes Fotomotiv für Urlauber auf Kreuzfahrten abgibt. Am Rande des Parks befinden sich das Rathaus, das Theater, die nationale Kunstgalerie und das Nationalmuseum. Das Nationalmuseum wurde im späten 19. Jahrhundert gegründet, seine Ausstellungsstücke sind zahlreich und befassen sich mit der kulturellen Geschichte Sri Lankas. Entdecken Sie auf Kreuzfahrten Colombos spannende Geschichte, faszinierende Kultur und schöne Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie Ihre Schiffsreise langfristig planen möchten, schauen Sie sich am besten unter unseren Frühbucher Kreuzfahrten um, zu denen auch bereits Kreuzfahrten 2020 zählen.

Kreuzfahrten Sri Lanka: Häfen und Ziele im Überblick


Top