Kreuzfahrten Cherbourg

Cherbourg-Octeville ist eine Hafenstadt an der Nordwestküste Frankreichs.
An der Stelle des heutigen Cherbourg befand sich schon im 4. Jh. n. Chr. ein befestigtes spätrömisches Castrum mit dem Namen Coriallo oder Coriovallo, dessen Name in Ciriceburh („Dorf der Kirche“) im Altenglischen umgeändert wurde.
Das Schloss von Cherbourg ist 1026 urkundlich als eines der bedeutendsten der damaligen Zeit erwähnt. Anfang des 14. Jahrhunderts waren Schloss und Stadt mit einem Ring starker Mauern umgeben und während des Hundertjährigen Krieges (1337–1453) Schauplatz einiger Schlachten. Im 17. Jh. wurden die Festungsanlagen unter Vauban ausgebaut. Das Museum La cité de la mer zeigt u.a. das größte öffentlich zugängliche Atom-U-Boot (Le Redoutable).


Top