Kreuzfahrten Cape Liberty

Cape Liberty ist ein Gelände auf der Halbinsel Bayonne, die etwa sieben Meilen südlich von Manhattan liegt. Ursprünglich in den 1930er Jahren als Industriegebiet konzipiert, wurde es im 2. Weltkrieg als Stützpunkt für die amerikanische Flotte genutzt. In den 50er Jahren wurde es zum größten Marinehafen der USA. Nach Schließung der Basis im Jahr 1999 wurde der Ort als Lagergelände genutzt, dann zu einem Kreuzfahrtterminal umgebaut und zum zweitgrößten Kreuzfahrtterminal der gesamten Atlantikküste. Von Cape Liberty aus hat man eine wunderschöne Sicht auf die Freiheitsstatue und die Skyline von Manhattan.

 

 


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner