Kreuzfahrten Brisbane

An der Sunshine Coast

Lebendige Metropole mit hohem Freizeitwert: Kreuzfahrten Brisbane

Brisbane liegt am südöstlichen Ende von Queensland und erstreckt sich entlang des gleichnamigen Flusses. Die östlichen Vororte der Millionenstadt säumen die Ufer der Moreton Bay, einer Bucht des Korallenmeeres im Pazifik. Bereits seit dem 19. Jahrhundert zählt Brisbane zu den wichtigsten Hafenstädten Australiens und wird heute auf Kreuzfahrten unter anderem von Cunard, Celebrity Cruises und Royal Caribbean angelaufen. Auch Weltreisen von MSC Kreuzfahrt legen in Brisbane einen Halt ein. Der Hafen liegt an der Mündung des Brisbane River sowie auf der angrenzenden Fischerinsel, die durch Landgewinnung entstanden ist. Eine Besonderheit von Brisbane ist der sogenannte Riverwalk. Dabei handelt es sich um eine schwimmende Promenade auf dem Fluss. Diese schlängelt sich über viele Kilometer hinweg durch das Stadtzentrum sowie die inneren Vororte. Des Weiteren verfügt Brisbane über mehrere Buchten mit wunderschönen Stränden, die sowohl zum Baden als auch zum Wassersport ideale Bedingungen bieten, die Sie z. B. auf Kreuzfahrten 2021 erkunden können.

Brisbanes Geschichte: Deutsche Missionare besiedeln die Region

Während Brisbane bereits vor dem 19. Jahrhundert als Standort für europäische Strafgefangenensiedlungen diente, ließen sich 1838 die ersten freien Europäer in der Region nieder. In den darauffolgenden Jahren wuchs die Bevölkerung stark und die Zahl der freien Siedler überstieg bald jene der Strafgefangenen. Fünf Jahre bevor Brisbane offiziell zur freien Siedlung erklärt wurde, hatten sich 35 deutsche Missionare auf dem Zions Hill in Nundah niedergelassen. Die Gruppe bestand aus Geistlichen und Laienmissionaren, die insgesamt 260 Hektar Land erhielten. In den 1860er Jahren ließen sich viele deutsche Einwanderer aus der Uckermark rund um Brisbane nieder. Wenn Sie Brisbane und die Umgebung auf Ihrer nächsten Reise besuchen möchten, können Sie bei uns Kreuzfahrten buchen, die dorthin führen. Reisen über Brisbane eignen sich z. B. ideal dafür, um auf Kreuzfahrt Silvester zu verbringen. Vielleicht finden Sie sogar eine Last Minute Reise nach Brisbane unter den aktuellen sog. Stornokabinen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Brisbane entdecken

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Riverwalk
  • South Bank Parklands
  • Botanischer Garten

Faktencheck

  • Kultur: Kunstgalerien, wie die Queensland Gallery of Modern Art und Queensland Art Gallery
  • Natur: Moreton Bay
  • Gärten/Parks: South Bank Parklands, Roma Street Parklands, Botanischer Garten
  • Shopping: Fußgängerzone Queen Street Mall
  • Beste Aussicht: auf der Story Bridge
  • Kulinarisches: Eat Street Market Northshore (Streetfood)
  • Währung: Australische Dollar

Kreuzfahrten Brisbane: exotische Natur, spannende Museen und viel Unterhaltung

Zu den Attraktionen der Stadt, die Sie z. B. auf einer Kreuzfahrt mit Bordguthaben erkunden können, zählen die South Bank Parklands am Südufer des Brisbane River. Die Parklandschaften bestechen mit einer Mischung aus faszinierender Natur und hohem Unterhaltungswert. So befinden sich auf dem Gebiet ein Regenwald, eine Uferpromenade mit Strand, vielfältige Geschäfte, ein Riesenrad und eine Auswahl an Restaurants. Auch das Wahrzeichen Brisbanes hat mit dem Fluss zu tun: die Story Bridge von 1940, über die man spazieren kann und die Skyline Brisbanes bewundern kann. Noch besser ist die Aussicht, wenn man einer Klettertour, dem Story Bridge Climb, teilnimmt.

Ein weiterer Besuchermagnet ist das Sir Thomas Brisbane Planetarium. Dieses gehört zum Gelände des Botanischen Gartens und wurde im Jahr 1978 offiziell eröffnet. Das Planetarium verfügt über ein hemisphärisches Planetariumstheater mit einem Durchmesser von 12,5 Metern. Umfangreiche Ausstellungen zur Weltraumerkundung und Astronomie umfassen unter anderem die Mondlandung der Apollo 11 im Jahr 1969 mit einer Nachbildung von Neil Armstrongs Raumanzug.

Darüber hinaus beherbergt Brisbane mehrere Kunstgalerien, zu denen die Queensland Art Gallery und die Queensland Gallery of Modern Art gehören. Letztere ist die größte Galerie für moderne Kunst auf dem australischen Kontinent und befasst sich in erster Linie mit zeitgenössischer Kunst aus dem asiatisch-pazifischen Raum. Brisbane bietet als weitere Touristenhighlights die üppigen Gartenanlagen der South Bank, Baden in der Lagune, Radtouren durch den Botanischen Garten der Stadt und sich am Kangaroo Point von den Klippen abseilen. Beliebte Ausflüge sind Fahrten auf dem Fluss mit dem Schaufelraddampfer oder mit der Hochgeschwindigkeitsfähre zu den pulsierenden Stadtteilen Bulimba und New Farm. Wer einen Landurlaub in Australien mit einer Hochseekreuzfahrt verbinden möchte, kann ab Brisbane auf Minikreuzfahrt gehen.


Top