Kreuzfahrten Brindisi

Die Hafenstadt Brindisi liegt in Apulien. Der Name der Stadt wird abgeleitet von dem Begriff „Brunda“ für „Hirschkopf“, was auf die verzweigte Hafenbucht anspielt. Die Römer übernahmen 267 v. Chr. die Stadt und nannten sie Brundisium. Der Hafen wurde von den Römern als Handelsplatz, aber auch als Flottenstützpunkt genutzt. Im 6. Jh. wurde Brindisi Teil des Byzantinischen Reiches. Auch zur Zeit der Kreuzzüge war Brindisi ein wichtiger Hafen. Die wechselvolle Geschichte der Stadt kann man bei der Besichtigung der Denkmäler bewundern: Die Schwäbische Burg von 1227 ist schon vom Schiff aus zu sehen, gegenüber dem Hafen liegt die Seefestung St. Andreas. In der Altstadt kann man noch Überreste aus der Römerzeit finden und mittelalterliche Bausubstanz. Besonders sehenswert sind das Nervegna Haus und die Cateniano Arkaden. Dort befinden sich auch das archäologische Museum und das Diözesanmuseum.


ab 699,00 € p.P.

Costa Luminosa
bei ausgewählten Kategorien inklusive Trinkgeld

8 Tage Mittelmeer ab/ bis Venedig (Italien) vom 28.10.17 bis 04.11.17 » Reisedetails

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner