Kreuzfahrten Bilbao

Zu Besuch in Bilbao

Sehenswerter Geheimtipp: Kreuzfahrten Bilbao

Bilbao gehört mit seinen knapp 350.000 Einwohnern zu den zehn größten Städten Spaniens und liegt im Norden des Landes. Bilbao ist die Hauptstadt der Provinz Biskaia und die größte Stadt der Autonomen Gemeinschaft Baskenland. Bekannt ist die Stadt bei vielen durch den Fußballverein Athletic Bilbao. Die ehemalige Industriestadt erblüht heute in modernster und spektakulärster Architektur und bietet ein reichhaltiges Kulturangebot. Auf Urlauber, die auf Kreuzfahrten Bilbao besuchen, warten zahlreiche Eindrücke, die bestimmt unvergessen bleiben; der Anblick der geschwungenen Titanflügel des Guggenheim Museums von Frank Gehry gehört dazu. Von dort ist es nur ein Sprung zu dem Plaza Nueva, wo das öffentliche Leben von Bilbao pulsiert. Umkreist wird der Plaza Nueva von der bezaubernden Altstadt Bilbaos, die „Sieben Straßen“ genannt wird. Nur ein paar Straßen weiter stößt man auf eine der bedeutendsten Kirchen Spaniens, die Kathedrale des heiligen Apostels Jakobus, die zu den Stationen des Jakobsweges gehört. Wer auf Kreuzfahrtschiffen u. a. von Royal Caribbean, Mein Schiff, AIDA Clubschiff oder MSC Kreuzfahrt, in Bilbao anlegt, wird schnell feststellen, dass sich der ehemalige Geheimtipp zum beliebten Reiseziel gemausert hat.

Geschichte von Bilbao: von der Industrie- zur Architekturstadt

Bilbao wurde am 15. Juni 1300 von Diego López V de Haro gegründet. Lange vor der Stadtgründung befand sich an dieser Stelle die römische Siedlung Bellum Vadum. Bei der Gründung Bilbaos lebten hier überwiegend Eisenschmiede, Seeleute und Bauern. Der Handel mit Eisen höchster Qualität, das hier verschifft wurde, war für Bilbao eine wichtige Einnahmequelle. Sogar Shakespeare erwähnte in Hamlet Bilbaos eiserne Stangen. Die Stadtentwicklung lief jedoch erst nach der letzten Belagerung im Karlistenkrieg im Jahr 1874 so richtig an. Die Gemeindebezirke vereinigten sich und der Stadtkern wurde erweitert. Durch den industriellen Fortschritt wurden ebenfalls das Bankwesen und der Handel gefördert. Bilbao wurde zur wichtigsten Stadt der baskischen Wirtschaft. Der industrielle Niedergang ab den 1970er Jahren machte auch der Stadt Bilbao zu schaffen, doch der Strukturwandel gelang. Seit Anfang der 1990er wandelte sich das nüchterne Industriebild der Stadt durch den Bau des berühmten Guggenheim Museums und durch die Investierung in das Stadtbild und die Infrastruktur in eine moderne Stadt mit herausragender Architektur und bunter Vielfalt. Lassen auch Sie sich von Bilbao begeistern, z. B. auf der herrlichen Kreuzfahrten 2020, die im Baskenland vor Anker gehen.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Bilbao entdecken

Bilbaos Flair: gelassene Baskenmetropole mit herausragender moderner Architektur

Top 3 Sehenswürdigkeiten:

  • Guggenheim Museum von Frank Gehry
  • Kathedrale Santiago
  • Punte Colgande „Hängende Brücke“

Faktencheck Bilbao:

  • Altstadt: „Sieben Straßen“ aus dem 19. Jahrhundert
  • Beste Aussicht: aus der Umgebung auf das Stadtbild blicken
  • Grünanlagen: Park Jardines Albia, Dona Casilda Park
  • Kultur: Guggenheim Museum, Museum Arkeologi Museoa, Museo Bella Arte
  • Shopping: in der Altstadt
  • Genuss: La Ribera Markt
  • Währung: Euro

Kreuzfahrten Bilbao: historische und zeitgenössische Gebäude

Das Stadtbild Bilbaos lässt nichts mehr von seinem früheren eher schlichten Industriestil erkennen. Heute beeindruckt es durch seine moderne und spektakuläre Architektur und seinem reichen Kulturangebot. Erkunden Sie auf Kreuzfahrt Bilbaos Innenstadt, die durch unterschiedliche Architektur verschiedener Epochen geprägt wird, darunter ein Meilenstein der jüngsten Baugeschichte. Ein berühmtes, 1997 errichtetes Gebäude, das Kultur und Architektur in sich vereint, ist das von Frank Gehry entworfene Guggenheim Museum – heute Wahrzeichen Bilbaos. An der Außenfassade des Museums lassen sich riesige, glänzende, geschwungene Titanflügel, im Inneren moderne sowie zeitgenössische Kunstwerke bestaunen. Direkt vor dem Museum findet man ein Kunstwerk von Jeff Koons, den „Puppy“, der mit Blumen bepflanzt ist und ursprünglich nur vorrübergehend dort stehen sollte; nun will ihn die Bevölkerung Bilbaos aber nicht mehr missen. Nach einem Besuch des Museums hat man es nicht weit zum Plaza Nueva, wo das öffentliche Leben von Bilbao pulsiert.

Rund um den Plaza schlängelt sich die Altstadt Bilbaos, die unter dem Namen „Sieben Straßen“ bekannt ist und deren Charme durch enge Gassen und farbenreiche Gebäude besticht. Am Beginn der Altstadt stößt man auf das Theatro Arriga, das vor allem nachts durch seine Beleuchtung verzaubert. Den Spaziergang durch die bezaubernde Altstadt sollte man noch bis zur im 16. Jahrhundert errichteten, prächtigen Kathedrale ausdehnen, die zu den bedeutendsten Kirchengebäuden Spaniens zählt und am Jakobsweg liegt. Wenige Gehminuten entfernt liegt das Museum Arkeologi Museoa; hier wird die Geschichte der Basken vom Beginn bis zur Gegenwart erzählt. Nach all den Eindrücken kann man sich am nahegelegenen La Ribera Markt mit baskischen Spezialitäten, z. B. Pintxos, stärken. Danach lohnt sich ein Blick auf die nahgelegene älteste Brücke der Stadt, San Antón, und die gleichnamige Kirche.

Kulturlieber können dann noch einen Sprung in die Neustadt wagen, um eines der wichtigsten öffentlichen Kunstmuseen Spaniens, das Museo Bella Arte, zu sehen. Mit der hypomodernen Metro kommt man auf alle Fälle schnell zu den unterschiedlichsten Stellen der Stadt Bilbao, in die Infrastruktur der Stadt wurde in den 90er Jahren viel investiert. In der Neustadt liegt ebenfalls der schöne Dona Casilda Park mit seinem englischen Gartenflair. Ein weiterer schöner Park mitten in der Stadt ist der Jardines Albia, an dessen Ecke man auch das berühmte, bereits 1903 gegründete Café Iruña findet. Wer sich auf Kreuzfahrten Bilbaos älteste Schwebefähre der Welt, die Puente de Vizcaya oder auch Punte Colgande („Hängende Brücke“) genannt, nicht entgehen lassen möchte, sollte unbedingt zum Fluss Nervión, über den sie führt. Übrigens: Nach Bilbao gelangen Sie auch auf Kreuzfahrten ab Hamburg. Für Norddeutsche garantiert dies eine kurze Anreise zum Abfahrtshafen.


Top