Kreuzfahrten ab Bayonne

Angebote ab Bayonne

Kreuzfahrten ab Bayonne: Reisen in den Norden und Süden der Küste

Bayonne befindet sich an der Ostküste der USA in der Nähe der Millionenmetropole New York. Kreuzfahrten ab Bayonne z. B. auf einem Mein Schiff führen entlang der Ostküste nach Neuengland bis nach Kanada, aber auch in den Süden bis nach Miami oder Nassau. 60.000 Einwohner zählt die Großstadt im Bundesstaat New Jersey. In der Zeit vor den europäischen Seefahrern lebten in dem Gebiet die Lenni Lenape, die zu den Urvölkern Nordamerikas gehören. Nach den Erkundungsreisen englischer Seefahrer wurde die Gegend rund um das heutige Bayonne im 17. Jahrhundert von Niederländern besiedelt. Allerdings geriet der Ort schnell unter britische Kontrolle – zunächst unter dem Namen Bergen Neck. Im 19. Jahrhundert wurde Bayonne unter dem heutigen Namen offiziell zur Stadt.

Durch den Anschluss an das Eisenbahnnetz stieg die Bedeutung der Wirtschaft, die zuvor größtenteils aus Fischerei und Bootsbau bestanden hatte. Während des Zweiten Weltkrieges entstand in Bayonne das Military Ocean Terminal, welches jahrzehntelang von der U. S. Navy genutzt, aber Ende des letzten Jahrhunderts geschlossen wurde. Auf dem Gelände befindet sich heute die Gedenkskulptur „To the Struggle Against World Terrorism“ (zu Deutsch „Für den Kampf gegen den Terrorismus“), welche 2006 enthüllt wurde. Neben der Skulptur zählt die Bayonne-Brücke zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die Urlauber auf Kreuzfahrten bestaunen können. Das beeindruckende Bauwerk ist die fünftlängste Stahlbogenbrücke der Welt. Weitere Sehenswürdigkeiten in Bayonne sind ein Feuerwehrmuseum sowie der idyllische Stadtpark und der Stephen R. Gregg Park.


Top