Kreuzfahrten ab Baltra

Angebote ab Baltra

Startpunkt, um einzigartige Flora und Fauna zu erkunden: Kreuzfahrten ab Baltra

Baltra ist eine der kleineren Galapagosinseln und wird auch Seymour Sur genannt. Sie liegt vor der Nordküste der Insel Santa Cruz im Pazifik fast am Äquator und gehört wie alle Galapagosinseln politisch zum Staat Ecuador. Das nur 27 Quadratkilometer große und unbewohnte Baltra entstand durch eine geologische Erhebung, als Lava eines Unterwasservulkans Gesteinsschichten nach oben drückte. Baltra gehört aufgrund seiner Funktion als Militärstützpunkt zwar nicht zum Galapagos-Nationalpark, ist jedoch für die meisten Urlauber, die den Archipel besuchen, der Anfangs- und Endpunkt ihrer Reise. Der ehemals nur militärisch genutzte Flughafen Seymour Airport dient heute auch als ziviler Landeplatz; kleine und speziell für Galapagos zugelassene Kreuzfahrtschiffe starten hier zu unvergesslichen Expeditionskreuzfahrten, die unter Natur- und Tierfreunden heiß begehrt sind.

Kreuzfahrten ab Baltra führen in ein Naturparadies

Auf Kreuzfahrten ab Baltra, z. B. auf den Expeditionsschiffen von Celebrity Cruises, erleben Sie die einzigartige und vielfältige Flora und Fauna der Galapagosinseln. Wenn Sie sich am liebsten schon dieses Jahr Ihren Traum erfüllen möchten, dann finden Sie bestimmt eine passende Reise unter den Kreuzfahrten 2019 ab Baltra. Wenn Sie langfristig planen, sind Frühbucher Kreuzfahrten für die Jahre 2020 oder 2021 ideal. Erkunden Sie das Naturparadies hautnah – vielleicht sogar auf einer Hochzeitsreise oder zu einer anderen herausragenden Gelegenheit, bei der Sie sich etwas ganz Außerordentliches gönnen möchten!

Ab Baltra unterwegs in der Heimat von Riesenschildkröten, Echsen und einmaligen Vogelarten

Auf einer Expeditionskreuzfahrt ab Baltra kann man auf Landausflügen die einzigartige und vielschichtige Vegetation der Galapagosinseln bestaunen. So kann man Riesenschildkröten beobachten, die bis zu 100 Jahre alt werden, oder Echsen, die sich seit der Urzeit kaum verändert haben. Auch die Vogelarten in Baltra und auf anderen Galapagosinseln sind aufgrund der weiten Entfernung zum Festland weltweit einzigartig. Kreuzfahrten ab Baltra bieten die Möglichkeit, an aufregenden, von Naturforschern geleiteten Exkursionen teilzunehmen. An Land geht es zumeist in Zodiacs. Wander- und Kajaktouren bringen den Urlaubern die Schönheit der Landschaft aus nächster Nähe vor Augen. Auf Schiffsreisen ab Baltra kann man sich tatsächlich wie ein Naturentdecker auf  Expeditionskreuzfahrt fühlen und wandelt auf den Spuren von Charles Darwin, der einst in dieser Gegend geforscht hat.

Kreuzfahrten ab Baltra: Schiffe, die hier unterwegs sind

Kreuzfahrten Galapagos-Inseln: Häfen und Ziele im Überblick

Kreuzfahrten Ecuador: Häfen und Ziele im Überblick


Top