Azamara Quest

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Azamara Quest: Eine Bereicherung auch für erfahrene Kreuzfahrer

Wer schon öfter auf einer Kreuzfahrt war, weiß: Je kleiner das Schiff, desto mehr können die Gäste von einem persönlichen und exklusiven Service erwarten. Um maximal 710 Gäste kümmern sich auf diesem Kreuzliner 390 Besatzungsmitglieder. Der Großteil der Gäste reist an Bord in einer Kabine mit Balkon. Wer es noch gehobener möchte, kann auch eine der geräumigen und extra komfortablen Suiten mit zusätzlichen Serviceangeboten buchen. Über 80% der Kabinen sind Balkonkabinen und bieten den Gästen die Möglichkeit, bereits in den frühen Morgenstunden den Sonnenaufgang an der frischen Luft mit Blick auf das Meer oder die vorbeiziehende Landschaft zu genießen. Viele Gäste nutzen diesen persönlichen Freiraum auch in den Abendstunden, um einen unvergesslichen Urlaubstag mit einem Glas Wein und philosophischen Gesprächen unter dem Sternenhimmel ausklingen zu lassen.

Wer Luxus liebt, wird diese Kreuzfahrt nie vergessen

An Bord des Schiffes wird kein übertriebener und aufdringlicher Luxus gelebt, sondern den Passagieren ein stilvolles und gehobenes Ambiente mit entsprechenden Freizeitangeboten präsentiert. Kulinarisch versorgt werden die Passagiere in einer Hauptgastronomie und den beiden Spezialitäten Restaurants. Sportliche Gäste brauchen auf ihre Bewegung während der Reise nicht zu verzichten. Auf der Azamara Quest gibt es einen kleinen Jogging-Parcours für einen gesunden Start in einen erholsamen Urlaubstag. Daneben gibt es an Bord auch ein Aqua Spa und ein eigenes Fitnesscenter. Für die Abendunterhaltung stehen die „Martini Bar“, das „Cabaret“, das „Looking Glass“ und der „Michael’s Club“ zur Verfügung. Die Routen der Azamara Quest führen vorrangig ins Mittelmeer und in die exotischen Gegenden Asiens. Hier steuert das Schiff zur Freude vieler Kreuzfahrer vor allem die selten besuchten Häfen an.

Stil, Etikette und Atmosphäre an Bord der Azamara Quest

Obwohl Sie sich mit diesem Kreuzliner für eine luxuriöse und gehobene Kreuzfahrt entscheiden, gibt es keine übertriebene Etikette an Bord und auch keine festgelegte Kleiderordnung. Die Passagiere kleiden sich leger-elegant, aber brauchen Koffer und Fluggepäck nicht mit ihrer Abendgarderobe zu belasten. Ebenso wenig müssen sich die Passagiere an feste Tischvorschriften halten. Sie können ihren Platz zu den Essenszeiten frei wählen und so immer mal wieder nette Gesprächspartner kennenlernen.

 

Abbildung: © Azamara Club Cruises