Azamara Journey

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Azamara Journey: Kreuzfahrten für Gäste, die die Welt noch einmal neu entdecken wollen

Das gesamte Kreuzfahrtschiff ist der Inbegriff der Exklusivität. Die Reisen der Azamara sind darauf ausgelegt, dass die Gäste eine unvergessliche Zeit an Bord des Schiffes verbringen und das Reisen auf Hoher See noch einmal neu entdecken. Viele Annehmlichkeiten wie ein eigener Concierge Service werden durch die vergleichsweise geringe Größe des Schiffes möglich. Lediglich 710 Gäste können gleichzeitig miteinander reisen.

So verbringen Sie Ihre freie Zeit auf der Azamara Journey

Passagiere sind während der Reise von einem luxuriösen Interieur umgeben und auch das Freizeitangebot wird jedem gehoben Anspruch gerecht. So verbringen Sie entspannte Abende in der Kaviar- und Champagner-Bar oder an der Piano- und Weinbar. Den Gästen wird viel geboten, was über das klassische Angebot eines Kreuzfahrtschiffes hinausgeht. So berichten viele Heimkehrer nach ihrem Urlaub als erstes von den „AzAmazing Evenings“, die seit Neustem auf jeder Reise veranstaltet werden. Dabei handelt es sich um Abendprogramme mit kulinarischen- und Unterhaltungsmomenten in einem der angelaufenen Häfen.

Kulinarische Verführungen vom Meeresgrund

Kulinarisch können sich selbst Gäste, die auch außerhalb ihres Urlaubs gerne gut essen gehen, noch überraschen lassen. Die Speisen an Bord wie Fische und Meeresfrüchte werden lokal in den Häfen bezogen und anschließend in den beiden Spezialitäten Restaurants zubereitet. Den Gästen auf dem Pooldeck bereiten die Köche am Pool Grill Leckereien für den kleinen und großen Appetit zu.

Facettenreiche Routen zwischen mediterraner Sonne und eisblauen Fjorden

Die Azamara Journey steuert zahlreiche Routen an, die zu den beliebtesten für Kreuzfahrer gehören. Aber auf dem Programm stehen nicht nur die klassischen Hauptrouten. Die geringe Größe des Schiffes erlaubt es, dass auch kleine Häfen angesteuert werden, die sonst nicht für Kreuzfahrer erreichbar sind. Daher ist das Schiff vor allem unter erfahrenen Kreuzfahrern, die die Welt schon gesehen haben und sich jetzt von neuen Zielen begeistern lassen wollen, ein Geheimtipp. So schippert die Azamara Journey beispielsweise durch das Mittelmeer. Zu den angesteuerten Häfen gehören außerdem unter anderem die normannische Küste, St. Peter Port auf Guernsey, Cherbourg, Paris, Boulogne-sur-Mer, Dover und Amsterdam. Der Kreuzliner ist aber auch in den romantischen, norwegischen Fjorden unterwegs.

 

Abbildung: © Azamara Club Cruises