Azamara Club Cruises

Angebote Azamara Club Cruises

Luxus-Kreuzfahrten in gehobener, aber entspannter Atmosphäre

Die kleine, aber feine, aus zwei Schiffen bestehende Flotte der Azamara Club Cruises ist genau die richtige Wahl, wenn Sie eine luxuriöse Kreuzfahrt abseits der Touristenströme erleben möchten. Die Azamara Journey und der Azamara Quest sind auf attraktiven Routen u. a. in den Gewässern von Asien, in der Karibik, im Mittelmeer, im Nordland und Transatlantik unterwegs. Es sind wahre Luxus-Kreuzfahrtschiffe, die eher an große Yachten erinnern. Auch der Kreis der Gäste bleibt mit bis zu 694 Passagieren überschaubar. Erwarten Sie deshalb besonders individuellen, exquisiten Service, ausgesuchte Speisen, traumhafte Wellnessbereiche und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die Ausstattung der Schiffe ist gehoben-elegant mit der individuellen Note eines Boutique-Hotels. Auf einer Azamara Club Kreuzfahrt sind anspruchsvolle Genießer unter sich, die es zu schätzen wissen, dass sie trotz des stilvollen Ambientes jegliche Annehmlichkeiten leger-sportlich ohne feste Kleiderordnung erleben können.

Land und Leute intensiver kennenlernen

Auf einer Hochseereise mit Azamara lernen Sie die angesteuerten Reiseziele besonders gut kennen. Längere Liegezeiten und sogar Übernacht-Aufenthalte sind genauso möglich wie das Anlaufen auch kleinerer Häfen, die für 5.000-Personen-Megaliner nicht in Frage kommen. Zum Konzept einer Luxus-Kreuzfahrt mit Azamara gehört, dass viele der Leistungen an Bord und an Land bereits im Reisepreis inbegriffen sind. Die befahrenen Routen sind sehr individuell. Auf sorgfältig geplanten Landausflügen, die sich verschiedenen Themen widmen, lernen Sie Land und Leute gut kennen. So werden z. B. auch spezielle Gourmettouren angeboten, wo sie in Restaurants an Land die Spezialitäten des besuchten Landes kosten können. Auf jeder Reise ab 8 Übernachtungen erleben die Gäste sogar eine kostenfreie und besonders exklusive „AzAmazing Evening“-Abendveranstaltung an Land. Auf einer Azamara Kreuzfahrt treffen Sie ein internationales, gehobenes Klientel, darunter auch viele jüngere Paare, die den modernisierten, aber doch klassischen Kreuzfahrtstil sehr angenehm finden. Aber auch immer mehr Deutsche entdecken die Reederei für sich.

Flotte

Azamara Luxus-Kreuzfahrten entführen Sie nachhaltig dem Alltag

Die Azamara-Flotte verfügt ausschließlich über Luxus-Kabinen und -Suiten. Authentisches Design und hochwertige Materialien wie Stein und Porzellan bilden eine harmonische Atmosphäre. Viele Kabinen besitzen eine integrierte Terrasse, die es ermöglicht, die Destinationen auch von der Wasserseite aus in vollen Zügen zu genießen. Auch wenn die Bäder der privaten Räumlichkeiten, einige sogar mit Meeresblick, schon fast Wellness-Charakter besitzen: das Sanctum Spa vollendet Ihre tiefenwirksame Erholung, die noch lange in Ihren Alltag nachwirken wird. Das Konzept der Azamara Club Cruises setzt nicht auf Schnelllebigkeit, sondern auf ein intensives Erleben der Reise sowohl an Bord als auch in den Zielhäfen. Auf der Azamara Journey und der Azamara Quest finden Sie keine Vergnügungsparks oder große Las-Vegas-Shows. Für das richtige Maß an Unterhaltung an Bord ist dennoch gesorgt: z. B. in der Cabaret-Lounge, im Casino und im eleganten Nachtclub. Mindestens einmal pro Reise  erleben die Gäste eine große Party unter freiem Himmel. Wo nachts getanzt wird, können Sie es sich tagsüber am Pool bequem machen. Die vergleichsweise geringe Passagieranzahl ermöglicht es, dass jeder Gast am Pool einen individuellen Service genießen kann.

Verantwortung für den Schutz der Weltmeere

Als Teil der Muttergesellschaft Royal Caribbean Cruises Ltd. (RCL) fühlen sich die Azamara Club Cruises, der Umwelt und den Gemeinschaften verpflichtet, wo sie tätig sind. Seit 1992 gibt es das „Save the Waves“ Programm zum Schutz der Ökologie der Weltmeere sowie den „Ocean Fund“ – beides auch direkt von den Azamara Club Kreuzfahrten finanziell unterstützt. Azamara veröffentlicht zudem Nachhaltigkeitsberichte.

Azamara, eine noch junge Geschichte

Die Azamara Club Cruises wurden im Jahr 2007 noch unter dem Namen Azamara Cruises gegründet und sind, wie ihre Schwestermarke Celebrity Cruises, Teil des internationalen Kreuzfahrtunternehmens Royal Caribbean Ltd. Die beiden Schiffe der Flotte waren ursprünglich Teil einer von 8 Schiffen der R-Klasse, die in den Jahren 1998 bis 2001 für die Renaissance Cruises gebaut wurden. Die Schiffe und seine Räumlichkeiten werden in verhältnismäßig kurzen Intervallen modernisiert, erweitert und renoviert, zuletzt im Rahmen des 2016 Reimagine Azamara Programms. 

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Abbildung: © Azamara Club Cruises