Kreuzfahrten Ancona

Ancona liegt an der italienischen Adriaküste. Der Hafen liegt im Osten der Stadt, um die sich die Landzunge wie ein Ellbogen formt. Daher erhielt der Ort, der um 390 v. Chr. von Flüchtlingen aus Syrakus gegründet wurde, die Bezeichnung „Ellenbogen“ aus dem Griechischen. Später richteten griechische Kaufleute eine Purpurmanufaktur dort ein. Die Stadt liegt zwischen dem Monte Conero und dem Monte Astagno, auf dem die Zitadelle der Stadt liegt, und Monte Guasco, auf dem der romanische Dom erbaut und dem Stadtheiligen Cyriacus geweiht wurde. Angeblich wurde er auf Fundamenten eines griechischen Tempels errichtet. Der Monte Conero bietet einen Naturschutzpark und einen herrlichen Blick aufs Meer.

 

 


Top